Domaine de recherche

Mots-clés de A à Z

Navigation




Meiringen

Samstag 1.9.

Käsen auf der Alp – Auf den Spuren aufgelassener Alphütten


Was:
Geführte Rundwanderung (4 km) ab Mägisalp zu Mauerresten von Alpgebäuden
und zu einer Alpkäserei, Erleben der Käseherstellung (8.30 Uhr), auf Wunsch mit Älplerznüni, Film über die Prospektion im Oberhasli
Teilnehmerzahl beschränkt, Anmeldung beim Archäologischen Dienst des Kantons Bern, adb@erz.be oder 031 633 98 00, bis 27.8.

Wann: 8.30 und 9.30 Uhr (Dauer ca. 4 Std.)

Wo: Treffpunkt Talstation Luftseilbahn Meiringen–Reuti

ÖV: Ab Bahnhof Meiringen 10 Min. Fussweg Wandertageskarten für Gruppen bis auf die
Mägisalp: 1/1 CHF 32, Halbtax CHF 24, GA CHF 20, Kinder CHF 16

Organisation: Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Info: www.erz.be.ch/archaeologie

Mauerresten einer aufgelassenen Alphütte, 2006 (Foto: Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Urs Ryter).

Agrandir l'image Mauerresten einer aufgelassenen Alphütte, 2006 (Foto: Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Urs Ryter).

Auf den Alpweiden der Region Oberhasli im östlichen Berner Oberland wird seit Jahrhunderten Vieh gesömmert und Käse hergestellt. Alte, dem Zerfall überlassene Alpgebäude sind im Gelände oft noch an ihren Mauerresten erkennbar. Zahlreiche dieser Ruinen aus Trockenmauern hat der Archäologische Dienst des Kantons Bern dokumentiert.


Informations supplémentaires

 


Mon panier ([BASKETITEMCOUNT])

Informations sur ce site Internet

https://www.erz.be.ch/erz/fr/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/2018-_-ohne-grenzen/meiringen.html