Domaine de recherche

Mots-clés de A à Z

Navigation




Wir drehen unseren eigenen Film!

Filmszenen

Création et arts visuels, Photographie, Vidéo et multimédia

Während einer Woche produziere ich mit einer Klasse einen Film in der Länge von 15 – 20 Minuten. Jedes Kind setzt eine eigene Idee um. Die Klasse lernt verschiedene Filmtricks und die dazugehörige Technik kennen und anzuwenden. Wir präsentieren am Schluss unseren Film vor einem Publikum.

Die Lehrperson kann die übliche Tagestruktur beibehalten. Als Kindergärtnerin bringe ich pädagogische und didaktische Erfahrung mit.

MORGENS
Gemeinsame Sequenz:
Der Morgen startet mit einer gemeinsamen Lektion (Einführung, Schauen des Filmmaterials des vergangenen Tages, Bearbeitung von Inhalten zum Thema). Danach arbeite ich mit Kleingruppen (3-4 Kinder, 45 Min pro Gruppe)

NACHMITTAGS
Ich schneide das Filmmaterial vom Vormittag. Falls die Kinder nachmittags anwesend sind, kann ich vor Ort arbeiten, so dass die Kinder die Arbeit mit dem Schnittprogramm verfolgen können (optional).

Ziele:
Der Fokus liegt bei der Medienkompetenz (mit Bezug zum Lehrplan 21).

Die Kinder werden an einen bewussten und kreativen Umgang mit dem Medium Film herangeführt, indem sie:
- Foto, Video und Ton kennenlernen und damit arbeiten
- eigene Filmideen umsetzen und dabei Filmtechniken wie Stop Motion oder die Arbeit mit dem Green Screen kennenlernen
- alle benötigten technischen Geräte und ihre Funktionsweisen kennenlernen
- sich darüber austauschen, welche Gefühle Filme auslösen können und selbst Mittel ausprobieren, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen
- die digitale von der realen Realität zu unterscheiden lernen, weil sie selber eine filmische Realität herstellen und wir Gespräche darüber führen, wo und wie Filmtricks angewendet werden

Organisation:
- Ich benötige einen seperaten Raum für die Arbeit in der Kleingruppe (Bäbiecke, Büro...)
- Vorbesprechung mit der Lehrperson bezüglich Organisation/Abschlusspräsentation/Einverständnis der Eltern bez. Filmaufnahmen
- Ich bringe alle Geräte selber mit

Prestataire Sarah Hugentobler
Mehr Infos und Trailer zum Filmprojekt
Documents supplémentaires

Informations sur l'offre

Période Projektwoche von Montag bis Freitag oder ein Tag pro Woche während 5 Wochen
Degré scolaire 1re et 2e années
3e et 4e années
5e et 6e années
7e et 8e années
Lieu de l'offre Le prestataire culturel peut venir à l'école dans les régions suivantes :
Berne-Mittelland
Biel-Bienne
Emmental
Frutigen-Niedersimmental
Interlaken-Oberhasli
Jura bernois
Haute Argovie
Obersimmental-Saanen
Seeland
Thoune
en dehors du canton de Berne
Durée de la manifestation 5 Tage (Vormittags Arbeit in der Klasse, Nachmittags Schnitt)
Coûts pauschal CHF 2500.- /// Maximalbeitrag durch Kulturgutscheine: CHF 600 pro Tag.

Poser des questions au prestataire culturel

Formulaire Poser des questions
Les prestataires culturels recevront votre message par courriel et vous contacteront par courriel ou par téléphone.
Téléphone 079 748 57 41
Courriel Envoyer un courriel au prestataire culturel

Demander de bons culturels

… destinés aux sorties

Il n'est pas possible de demander un bon culturel couvrant les frais de déplacement pour cette offre car elle se déroule à l'école.


Informations supplémentaires



Mon panier ([BASKETITEMCOUNT])

Informations sur ce site Internet

http://www.erz.be.ch/erz/fr/index/kultur/bildung_kultur/search_kulturangebot/detail.html