Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Entwicklungsbeiträge / Werkbeiträge 2019 des Kantons Bern für Theater- und Tanzschaffende

Ausschreibung als PDF (PDF, 36 KB, 2 Seiten)

Die Abteilung Kulturförderung und die kantonale deutschsprachige Kommission für Theater und Tanz schreiben die Entwicklungsbeiträge / Werkbeiträge 2019 für professionelle Berner Theater- und Tanzschaffende aus.
 

Mit Entwicklungsbeiträgen / Werkbeiträgen fördert der Kanton Bern Einzelpersonen und Gruppen, die sich mit entsprechenden Vorhaben bewerben. Diese können neu sein oder einem bereits länger verfolgten Arbeitsprozess entstammen.

Im Unterschied zu den Off-Stage-Stipendien, die vom Produktionsdruck befreien und eine Kompetenzerweiterung und/oder Reflexionszeit ermöglichen, sollen die Entwicklungsbeiträge / Werkbeiträge den Kreationsprozess unterstützen, beispielsweise die Weiterentwicklung bestehender Arbeiten, deren Potenzial noch nicht ausgeschöpft ist, oder aufwändige Entstehungsprozesse, die der eigentlichen Produktion vorgelagert sind.

Die Beiträge werden an Berner Theater- und Tanzschaffende ausgerichtet, die über Entwicklungspotenzial in ihrer Tätigkeit verfügen und konkrete Pläne für ihr weiteres Schaffen vorlegen. Gesamthaft stehen CHF 100'000 zur Verfügung. Ein einzelner Beitrag beträgt maximal CHF 20'000.

Mit Ausschreibungen (Wettbewerbsverfahren) setzt die Abteilung Kulturförderung des Kantons Bern eigene, von weiteren Förderstellen unabhängige Förderakzente und ergänzt so die Möglichkeiten der Projektförderung. Entsprechend ist eine gleichzeitige Eingabe als Bewerbung auf diese Ausschreibung und als Gesuch um einen Projekbeitrag für das gleiche Vorhaben bei der Abteilung Kulturförderung nicht möglich. Ein allfälliges späteres Projektbeitragsgesuch (Produktionsbeitrag) darf die gleichen Budgetposten nicht nochmals auflisten.

Teilnahmebedingungen:

Als BewerberInnen zugelassen sind Berner Theater- und Tanzschaffende oder -gruppen mit einem überzeugenden Leistungsausweis von mindestens fünf Jahren kontinuierlicher professioneller Tätigkeit.

Voraussetzung ist für Einzelpersonen ein gesetzlicher Erstwohnsitz seit mindestens zwei Jahren im Kanton Bern. Gruppen/Kollektive müssen ihren rechtlichen Sitz im Kanton Bern haben und in der bernischen Kulturszene aktiv sein. Die Teilnahmeberechtigung ist nachzuweisen.

Die eingereichten Vorhaben dürfen erst nach Bekanntgabe der Entscheide (Mitte Dezember 2019) umgesetzt werden.

Nicht zugelassen sind:

  • Investitionen in Infrastruktur und Ausrüstung,
  • Produktionsbeiträge oder Beiträge an Projekte, die auch als budgetierter Teil einer Theater- oder Tanzproduktion umsetzbar sind.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

  • aussagekräftiges Konzept des geplanten Vorhabens mit Realisierungszeitplan, Budget und Finanzierungsplan
  • Kurzlebensläufe der am Vorhaben beteiligten Kulturschaffenden und Dokumentation der bisherigen professionellen Tätigkeit als Tanz- bzw. TheaterschaffendeR
  • Mit den Dossiers unbedingt einzureichen ist: Scan der gültigen Niederlassungsbewilligung der aktuellen Wohnortgemeinde im Kanton Bern bzw. für Gruppen/Kollektive der Nachweis des rechtlichen Sitzes im Kanton Bern (Scan der Vereinsstatuten und des Gründungsprotokolls) und der aktiven Präsenz in der bernischen Kulturszene.

Eingabefrist:

Die Bewerbungen sind bis spätestens Freitag, den 20. September 2019 elektronisch einzureichen. Erfassen Sie bitte Ihr Gesuch auf dem Gesuchsportal der Kulturförderung des Kantons Bern unter www.be.ch/kulturfoerderung-gesuchsportal.

Hinweise:

  • Postalisch eingereichte Gesuche (Briefpost oder E-Mail) werden nicht berücksichtigt.
  • Unvollständige oder zu spät eingereichte Dossiers werden nicht bearbeitet und nicht zur Jurierung zugelassen.

Die Bewerbungsdossiers werden von der kantonalen deutschsprachigen Kommission für Theater und Tanz juriert. Alle Bewerberinnen und Bewerber werden bis Mitte Dezember 2019 schriftlich über die Entscheide informiert.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/kulturfoerderung/kulturschaffende/theater_und_tanz/ausschreibung-entwicklungs--und-werkbeitraege-2019.html