Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Literaturpreise 2021

2021 zeichnet der Kanton Bern auf Empfehlung der deutschsprachigen Literaturkommission die folgenden sechs herausragenden literarischen Arbeiten mit einem Literaturpreis in der Höhe von je 9'000 Franken aus: 

  • Carol Blanc für «Wohäre überhoupt. Morgengeschichten» (Kurzgeschichten, Zytglogge)
  • Arno Camenisch für «Der Schatten über dem Dorf» (Roman, Engeler-Verlag)
  • Regina Dürig für «Federn lassen» (Novelle, Droschl Literaturverlag)
  • Jessica Jurassica für «Das Ideal des Kaputten» (Roman, Lectorbooks)
  • Pedro Lenz für «Primitivo» (Roman in Mundart, Cosmos Verlag)
  • Lorenz Pauli für «Der beste Notfall der Welt» (Jugendroman, Atlantis) 

Einen ebenfalls mit 9'000 Franken dotierten Buchpreis erhalten die Herausgeberinnen Fork Burke, Myriam Diarra und Franziska Schutzbach für ihr Buch «I will be different every time. Schwarze Frauen in Biel / Femmes noires à Bienne / Black women in Biel» (Verlag die Brotsuppe). 

Im Lesejahr 2020/21 hat die deutschsprachige Literaturkommission des Kantons Bern rund 85 Werke besprochen. Berücksichtigt wurden aktuelle Buchpublikationen aller Gattungen, öffentlich aufgeführte Theaterstücke, Hörbücher und -spiele, Spoken-Word-Texte sowie Kinder- und Jugendbücher. 

Die öffentliche Verleihung der Literaturpreise mit anschliessendem Apéro findet am Mittwoch, 25. August 2021, 19.30 Uhr, in den Vidmarhallen, Vidmar 1, statt. 

Lesereise «Literatour» ab Oktober 

Die ausgezeichneten Werke versprechen abwechslungsreiche Lesungen im Rahmen der «Literatour». Im Oktober und November 2021 tritt jeweils eine Gruppe von drei der ausgezeichneten Autorinnen und Autoren an verschiedenen Stationen im Kanton Bern auf und gibt einen Einblick in die ausgezeichneten Werke. 

Die Veranstaltungsorte und -termine werden zu gegebener Zeit hier bekanntgegeben. 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/kulturfoerderung/aktuell/literaturpreise-2021.html