Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Schloss Schadau – Baustellenführung

Samstag 1.9.

Schloss Schadau – Baustellenführung


Was:
Führung durch Michael Gerber, Kantonaler Denkmalpfleger, Anna Suter, Suter+Partner Architekten, und Martin Bickel, Amt für Stadtliegenschaften
Teilnehmerzahl beschränkt, gutes Schuhwerk erforderlich

Wann: 10, 11, 13 und 14 Uhr

Wo: Seestrasse 45, Schloss Schadau

ÖV: Ab Bahnhof Thun Bus 1 alle 15 Min. bis Haltestelle «Thun, Scherzligen/Schadau»

Organisation: Denkmalpflege des Kantons Bern, Amt für Stadtliegenschaften der Stadt Thun und Suter+Partner Architekten

Schloss Schadau, 2017 (Foto: Denkmalpflege des Kantons Bern, Matthias Walter).

Bild vergrössern Schloss Schadau, 2017 (Foto: Denkmalpflege des Kantons Bern, Matthias Walter).

Das Schloss Schadau von 1848 gehört zu den bedeutendsten Schlossbauten der Romantik in der Schweiz, der neugotische Bauschmuck ist herausragend. Nach der Innensanierung soll das Schloss betrieblich neu ausgerichtet werden. An den Denkmaltagen bietet sich die Gelegenheit, die Baustelle zu besichtigen und Einblick in das Projekt zu erhalten.
Die Herausforderung besteht darin, Lösungen zu entwickeln, welche sowohl einen funktionierenden Gastbetrieb ermöglichen, als auch dem Wert des Gebäudes als Baudenkmal Rechnung tragen.

 

Übersicht Veranstaltungen in Thun


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/2018-_-ohne-grenzen/thun/baustellenfuehrung-schloss-schadau.html