Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Wellensittich und Roter Pfeil – Eisenbahnerbe ohne Grenzen

Samstag 1.9.

Wellensittich und Roter Pfeil – Eisenbahnerbe ohne Grenzen


Was:
Führung durch die Depots in Burgdorf und Olten, Fahrt mit dem «Roten Pfeil» von Burgdorf nach Olten oder von Olten nach Burgdorf, Fahrt mit dem «Wellensittich» von Burgdorf nach Olten oder von Olten nach Burgdorf, Mittagessen im «Trans Europ Express» im Depot Olten

Pauschalpreis Kinder und Erwachsene CHF 80

Platzzahl beschränkt, Ticketreservation an info@sbbhistoric.ch oder 056 566 52 22 bis 30.8. 

Wann: Start in Burgdorf:
9.50 Uhr Führung
11 Uhr Abfahrt
11.40 Uhr Ankunft Olten, Führung
12.40 Uhr Mittagessen
13.45 Uhr Abfahrt
15.02 Uhr Ankunft Burgdorf

Start in Olten:
12 Uhr Führung
13 Uhr Mittagessen
14.10 Uhr Abfahrt
14.45 Uhr Ankunft Burgdorf
14.50 Uhr Führung
16 Uhr Abfahrt
16.45 Uhr Ankunft Olten

Wo: Treffpunkt Burgdorf Kirchbergstrasse 43c, Depot der BLS-Stiftung
Treffpunkt Olten: Depotweg 76, Depot SBB Historic, ab Bahnhof Olten 15 Min. Fussweg oder Bus 572 bis Haltestelle «Industriewerk»

Organisation: BLS Stiftung und SBB Historic

Info: www.bls-stiftung.ch, www.sbbhistoric.ch, Schweizerischer Kunstführer GSK Nr. 960

Wellensittich (Foto: BLS Stiftung).

Bild vergrössern Wellensittich (Foto: BLS Stiftung).

Die BLS Stiftung und SBB Historic sind zwei zentrale Organisationen in der Sammlung, Erhaltung und Dokumentation der Schweizerischen Eisenbahngeschichte. Mit einer historischen Erlebnisfahrt und Depotführungen stellen sie ihr mobiles Kulturerbe an den Denkmaltagen vor.
Die Veranstaltung startet für eine Gruppe im Depot Olten, für die andere im Depot Burgdorf. Die Depots bieten einen stimmungsvollen Einstieg für den Direktkontakt mit dem Rollmaterial. Auf den Rundgängen warten Schweizer Verkehrslegenden wie der «Blaue Pfeil» oder der «Trans Europ Express» als Zeitzeugen schweizerischen Industriedesigns und der Reisegeschichte.
Die historischen Triebwagen «Wellensittich» von 1953 und «Roter Pfeil» von 1935 fahren anschliessend zum Depot der anderen Stiftung. Zur Stärkung zwischen den Depotbesichtigungen wird in der Designkulisse der 1960er Jahre im «Trans Europ Express» ein einfaches Mittagessen serviert. Die Veranstaltung endet mit der Rückfahrt im anderen Triebwagen zum Ausgangsdepot.

 

Übersicht Veranstaltungen in Burgdorf


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/2018-_-ohne-grenzen/burgdorf/wellensittich-und-roter-pfeil--eisenbahnerbe-ohne-grenzen.html