Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Gerzensee

Jugendstil und Heuduft

Donnerstag, 18. Juli
 

Führung: Peter Tschannen (Besitzer), Matthias Trachsel und Rolf Weber (Denkmalpflege des Kantons Bern)

Treffpunkt: Rütigässli 12, 18 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde)

ÖV: Bern ab 17.16, Bus 17.36 Uhr ab Wichtrach Bahnhof bis «Gerzensee Dorf», danach 15 Min. Fussweg

Einladungskarte (PDF, 681 KB, 2 Seiten)

Das repräsentative Wohnzimmer im Erdgeschoss (Foto: Markus Beyeler).

Bild vergrössern Das repräsentative Wohnzimmer im Erdgeschoss (Foto: Markus Beyeler).

Die «Rütimatt» in Gerzensee ist Jugendstilvilla und Muster-Bauernhof in einem. Wohn- und Ökonomieteil sind traditionsgemäss unter einem Dach vereint. Wo man den Gemüsegarten des Landwirtschaftsbetriebs erwarten würde, findet man ein rundes Bassin und gegenüber dem Hauseingang eine frisch restaurierte künstliche Grotte: Die Rütimatt präsentiert sich als herrschaftliche Villa in der Art eines englischen Landhauses.

Die Eigentümer der Rütimatt, Brigitte und Peter Tschannen, führen den Hof gegenwärtig zu zweit, gemeinsam mit teilzeitlichen Hilfskräften. Daneben widmen sie sich mit grossem Engagement dem Unterhalt und der Restaurierung der aussergewöhnlichen Anlage.

Anstatt das Gebäude ihren Bedürfnissen anzupassen, passte die Familie ihr Zusammenleben im Mehrgenerationenhaushalt stets von Neuem dem Gebäude an. In den vergangenen 20 Jahren haben die Besitzer umfangreiche Unterhalts- und Restaurierungsarbeiten unternommen. Schliesslich konnten sich Brigitte und Peter Tschannen 2009 endlich auch ihrer Wohnung widmen und sie erstmals richtig heizbar machen. Bei allen baulichen Massnahmen arbeitet die Bauherrschaft seit 1995 eng mit der Denkmalpflege zusammen. Mit der sorgfältigen Pflege des Baudenkmals haben sie eine wichtige Basis für den  Generationenwechsel in der Rütimatt gelegt.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/fuehrungen/2019OrtsterminFachwerk/gerzensee.html