Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Die Bauernhäuser des Kantons Bern

Hinweis

Im April 2019 sind zwei Bände der Reihe «Die Bauernhäuser des Kantons Bern» erschienen. Sie sind im Buchhandel oder im Webshop der W. Gassmann AG erhältlich. 

Heinrich Christoph Affolter: Die Bauernhäuser des Kantons Bern, Teilband 4.1 Seeland und Bipperamt bestellen

Isabelle Roland : Les maisons rurales du canton de Berne, tome 4.2 Le Jura bernois bestellen

Les maisons rurales du canton de Berne
Isabelle Roland
Tome 4.2 Le Jura bernois

Isabelle Roland präsentiert die bäuerlichen Bauten des Berner Jura – ein Thema, das zum ersten Mal systematisch und wissenschaftlich aufgearbeitet wird. Aus den Blickwinkeln der Geschichte, der Architektur und der Volkskunde wird das Gebiet zwischen Bielersee und Jurahöhen näher betrachtet.

Es findet sich eine Vielzahl unterschiedlichster Landschaften darin: Breite Täler und enge Schluchten sind hier ebenso anzutreffen wie Alpgebiete und Hochplateaus; naturbelassene Weiden ebenso wie weitläufige Weinberge. Der bäuerliche Charakter des Gebiets – mit Bauernhäusern, Alpbetrieben, Rebhäusern, Gewerbe- und Gemeindebauten, Speichern und anderen Kleinbauten – blieb vielerorts aussergewöhnlich gut erhalten. Es sind wichtige architektonische und kulturelle Zeugen von denen einige bis in die erste Hälfte des 16. Jahrhunderts zurückgehen.

Isabelle Roland : Les maisons rurales du canton de Berne, tome 4.2 Le Jura bernois

548 pages, env. 966 illustrations, cartes et graphiques. Couverture en lin avec jaquette; CHF 95, ISBN 978-3-906124-28-5

Die Bauernhäuser des Kantons Bern
Heinrich Christoph Affolter
Teilband 4.1 Seeland und Bipperamt

Heinrich Christoph Affolter stellt die beiden Regionen Seeland und Bipperamt vor. Seine Erläuterungen zu Siedlungsweise und Baugattungen machen klar, welch gewaltige Errungenschaft die Juragewässerkorrektion für die Land(wirt)schaft des untersuchten Gebiets und des Kantons darstellen.

Die Gemeinden um das Grossdorf Ins und die Dörfer um das reizvolle Städtchen Wiedlisbach repräsentieren eine differenzierte Bauweise, die sich deutlich vom Mittelland abgrenzt. Ein Schwerpunkt des Bandes liegt beim Rebbaugebiet am nördlichen Bielerseeufer. Bisher unbekannte, teils verblüffende Erkenntnisse zu Dorfanlage, Einzelbauten und deren Geschichte lassen die malerischen Hauptorte Ligerz und Twann in einem neuen Licht erscheinen.

Heinrich Christoph Affolter: Die Bauernhäuser des Kantons Bern, Teilband 4.1 Seeland und Bipperamt

324 Seiten, ca. 370 Abb., Karten und Grafiken. Leinen mit Schutzumschlag; CHF 85,
ISBN 978-3-906124-29-3

Die Bauernhäuser des Kantons Bern
Heinrich Christoph Affolter
Band 3. Das tiefere Berner Mittelland

Der dritte Band der Publikationsreihe «Die Bauernhäuser des Kantons Bern» ist 2013 erschienen. Die Landschaft zwischen Aarwangen und Laupen wird von der modernen Siedlungs- und Verkehrsentwicklung geprägt, trotzdem ist ein bäuerlicher Baubestand von hoher Qualität erhalten geblieben – ihm kommt gesamtschweizerische Bedeutung zu.

Im Haupttext des Werkes werden Bauernhäuser, Speicher und Wohnstöcke vorgestellt. Die einfachen Wohnstätten der Armen werden ebenso erwähnt wie die alten Gasthöfe, Mühlen und Käsereien. Die Einleitung beleuchtet die spannenden Entwicklungen der jüngsten Zeit. Ausführungen zu Stubenausstattungen und Bauschmuck runden die Darstellung ab. In die Beschreibungen einzelner Bauten, Konstruktionsarten oder Bautypen flossen die neuesten Erkenntnisse der Bauernhausforschung ein.

Die Bände «Die Bauernhäuser des Kantons Bern» werden von der Schweizerischen Gesellschaft für Volkskunde herausgegeben und sind Teil der wissenschaftlichen Reihe «Die Bauernhäuser der Schweiz». Jeder Band behandelt eine Region der Schweiz. Im Kanton Bern ist das Forschungsprojekt der kantonalen Denkmalpflege angeschlossen. Neben dem aktuellen dritten Band sind bereits die Bände «Das Berner Oberland» (vergriffen) und «Das höhere Berner Mittelland» erschienen. Ein vierter Band wird das Seeland und den Berner Jura umfassen.

Affolter, Heinrich Christoph. Die Bauernhäuser des Kantons Bern. Band 1: Das Berner Oberland
Die Bauernhäuser der Schweiz, Band 27. Hg. Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde. Basel 1990.
ISBN 3-908122-32-5  VERGRIFFEN, aber elektronisch verfügbar
Affolter, Heinrich Christoph. Die Bauernhäuser des Kantons Bern. Band 2: Das höhere Berner Mittelland
Die Bauernhäuser der Schweiz, Band 28. Hg. Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde. Basel 2001.
ISBN 3-7272-1162-8  CHF 98   bestellen, auch elektronisch verfügbar

Affolter, Heinrich Christoph. Die Bauernhäuser des Kantons Bern. Band 3: Das tiefere Berner Mittelland
Die Bauernhäuser der Schweiz, Band 29. Hg. Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde. Basel 2013.
ISBN 978-3-7272-1240-6  CHF 98   bestellen, auch elektronisch verfügbar

Hinweis


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/publikationen/bauernhausforschung0.html