Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Gruebi-Bad Adelboden

Blick von der Restaurantterrasse auf den neuen Gesamtentwurf
vor der imposanten Bergkulisse. Die eleganten Stahlrohrliegen wurden sorgfältig nach historischen Fotoaufnahmen rekonstruiert (Foto: David Bühler).

Bild vergrössern Blick von der Restaurantterrasse auf den neuen Gesamtentwurf vor der imposanten Bergkulisse. Die eleganten Stahlrohrliegen wurden sorgfältig nach historischen Fotoaufnahmen rekonstruiert (Foto: David Bühler).

Vor zehn Jahren stand das Bad kurz vor der Schliessung – umso erfreulicher war seine Wiedereröffnung im Sommer 2019. Instandgesetzt, umgebaut und wiederbelebt ist das «Strandbad von Adelboden» eines der schönsten alpinen Freibäder der Schweiz. Es ist gelungen, mit der Sanierung den Geist der 1930er Jahre, die klare architektonische Haltung und die Stimmung des modernen Freibads zu reaktivieren. Dank dem Einsatz der Mitglieder der Interessengemeinschaft «Schwimmbad Gruebi» wird der einmalige Gesamtentwurf von Beda Hefti auch weitere Generationen erfreuen.

Das Bad entstand 1928 im Stil des Neuen Bauens und antwortete auf die neuen Bedürfnisse der Menschen nach Bewegung, Sonne und Luft: Die Feriengäste sollten sich wie am Meeresstrand fühlen, umgeben von einer wunderbaren Bergkulisse.
2020 würdigt der Spezialpreis der Fachkommission für Denkmalpflege das unermüdliche Engagement der Interessengruppe «Schwimmbad Gruebi» für die fachgerechte Sanierung des Schwimmbads in Adelboden.

Adelboden, Gruebi-Bad, Risettensträssli 22 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/ausflugsziele/adelboden--gruebi-bad.html