Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Umsetzung 2019/20

Der Wettbewerb tête-à-tête wurde im August 2018 zum fünften Mal ausgeschrieben. Wie in den Jahren zuvor wurden neuartige Vermittlungsprojekte für Kinder und Jugendliche in allen Kunstsparten gesucht, die in enger Zusammenarbeit zwischen Kulturschaffenden, Kulturinstitutionen und Schulen umgesetzt und/oder entwickelt werden.

Die fünf, zur Umsetzung ausgewählten, Projekte sind teilweise klassenübergreifend konzipiert und involvieren Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen vom Kindergarten bis zur Berufsschule.

 

 

Die Stanley Thomas Johnson Stiftung ist Förderpartnerin des Wettbewerbs tête-à-tête und unterstützt die Wettbewerbsprojekte seit dem Jahr 2015 mit einem substanziellen Beitrag. 

Die ausgewählten Projekte 2019/2020

'Gewerbeschule popt up!'

Umsetzung: Patrik Zeller, Isabel Schnyder

www.patrikzeller.ch

www.gibb.ch

'#ModulorWankdorf'

Umsetzung: Anna Katharina Scheidegger, Radwina Seiler

www.annakatharina.org

Schule Wankdorf

'Nimm miner Uuge und gugg'

Geschichten von früher und heute aus dem Frutigenland

Umsetzung: Kathrin Yvonne Bigler, Christine Hasler

Kathrin Yvonne Bigler

Christine Hasler

Oberstufenschule Frutigen

'(Re)garder le temps' - am Puls der Zeit

Umsetzung: Marie-Jeanne Liengme, Eric Niklaus

Collège secondaire des Platanes


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/bildung_kultur/wettbewerb_tete-a-tete/ausgabe_2019_2020.html