Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Kindertheaterstück Pfefferland retour

Pfefferland retour

Theateraufführungen

Beim Einzug in die gemeinsame Wohnung wird rasch klar: Das passt!
Hanna und Helga ergänzen sich wunderbar.Einzig ein verpackter Gegenstand hat Hanna eigentlich für die Lagerung im Dachstock deponiert. Das hat im Wohnzimmer nichts zu suchen.
Damit ist Helgas Neugierde geweckt. Mit Taktik und Geschick bringt sie Hanna dazu, das Packet auszupacken und damit nimmt das Unheil seinen Lauf:
Aus dem Gemälde entschwindet unerklärlich ein grüner Fleck. Hanna und Helga entdecken ein nun lebendiges grünes Rund.
Helga ist sofort fasziniert, verliebt sich in das kleine grüne Wesen und zusammen bilden sie ein Gespann, welches Hanna immer mehr ausschliesst. Auf der einen Seite hat Helga mit dem wachsenden Etwas, das sich als Drache entpuppt, ihren Spass. Auf der anderen Seite herrscht bei Hanna Unmut und Enttäuschung über die verlorene Zweisamkeit. Mit jeder Zuneigung von Helga wächst das kleine grüne Etwas stetig und wird vom Baby zum Kleinkind, zum „Vorpubertier“ und schliesslich zu einem menschengrossen Drachen. Unstimmigkeiten nehmen zu und Zügelkisten dienen nun mehr als Trennwand zwischen den Freundinnen. Bei allem Spass wächst Helga der Drache über den Kopf. Er nimmt sie vollends ein, sie verschwindet ganz in ihm.
Hanna fragt sich: Wo ist Helga? Wurde sie von diesem Monster verschluckt, verzaubert oder
hat sie die Flucht ergriffen?
Hanna steht nun alleine in ihrer Wohnung und einzig ein Abbild des Gemäldes aber in Grossformat gibt ihr einen Hinweis, wo sie Helga finden könnte. Es ist das Tor zum Pfefferland - zum Ursprung des Übels. Im Pfefferland absolviert Hanna Aufgaben,welche ihr Mut, Tapferkeit und Aufopferung abverlangen.
Pfefferland retour ist eine humorvolle, spannende und
abenteuerliche Geschichte
über Freundschaft, Eifersucht
und über Mut, sich für andere einzusetzen.
Produktion: Theater Fabulatria
Spiel und Idee: Brigitte Woodtli, Babs Bigler
Dramaturgie: Priska Praxmarer
Regie: Domink Rentsch
Musik: Marc Oberholzer
www.fabulatria.ch

Anbieter Woodtli
Pfefferland retour

Details zum Angebot

Zeitraum ab 1. November 2018
morgens und nachmittags Absprache nach Anfrage
Schulstufe 1. und 2. Klasse
3. und 4. Klasse
5. und 6. Klasse
Durchführungsort Der Kulturanbieter kommt in folgenden Regionen an die Schule:
Berner Jura
Bern-Mittelland
Biel-Bienne
Emmental
Frutigen-Niedersimmental
Interlaken-Oberhasli
Oberaargau
Obersimmental-Saanen
Seeland
Thun
Dauer der Veranstaltung 60 min
Kosten 1 Aufführung 1500.- /für zweite Aufführung am gleichen Tag und gleichen Ort 1100.-
Beteiligung via Kulturgutschein CHF 1'500 für 1. Auftritt, CHF 900 für 2. Auftritt am selben Tag/Ort, bis max CHF 3'000 pro Tag. Maximal CHF 800 pro Klasse/Gruppe.

Kontakt mit Kulturanbieter aufnehmen

Formular Kontakt aufnehmen
Die Kulturanbieter erhalten Ihre Nachricht per Mail und nehmen per Mail oder Telefon mit Ihnen Kontakt auf.
Telefon 079 542 77 81
E-Mail E-Mail an Kulturanbieter senden

Kulturgutscheine beantragen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/bildung_kultur/gutscheine/search_kulturangebot/detail.html