Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Der Dolmen von Oberbipp, Steingasse

Das wohl älteste Baudenkmal im Gebiet des heutigen Kantons Bern ist der gut 5000 Jahre alte Dolmen aus Oberbipp.

Das 2012 an der Steingasse entdeckte Steinkistengrab bestand aus vier plattenförmigen Findlingsblöcken und einer 7,5 Tonnen schweren Deckplatte. Es diente zur Bestattung von rund 30 Personen.

Das Monument ist nach der Ausgrabung in den Friedhof östlich der Pfarrkirche versetzt worden und öffentlich zugänglich. Ein Flyer (PDF, 2 MB, 2 Seiten) gibt weitere Hintergrund-informationen. Der Flyer kann im gedruckten Original kostenlos per E-Mail bestellt werden.

Das jungsteinzeitliche Dolmengrab in Oberbipp während der Ausgrabung 2012. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Das jungsteinzeitliche Dolmengrab in Oberbipp während der Ausgrabung 2012. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Jungsteinzeitliche Pfeilspitzen, Werkzeuge und Schmuckobjekte, die 2012 im Dolmen in Oberbipp gefunden wurden. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Jungsteinzeitliche Pfeilspitzen, Werkzeuge und Schmuckobjekte, die 2012 im Dolmen in Oberbipp gefunden wurden. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/archaeologie/Ausflugsziele/Gelaendedenkmaeler_N_R/dolmen_von_oberbipp.html