Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Der spätmittelalterliche Galgen in Matten, Chlyne Ruge

In den Jahren 1991/92 wurden auf dem Chlyne Ruge in Matten Reste eines spätmittelalterlichen Galgens entdeckt. Er diente vorrangig der Hinrichtung männlicher Diebe.

Die Untersuchung durch den Archäologischen Dienst des Kantons Bern zeigt, dass es sich beim Galgen um eine sogenannte Zweipfeileranlage handelt. Die konservierten Mauerreste sind heute mit einer Informationstafel am Spazierweg um den Rugen erschlossen.

Weitere Informationen zum Galgen auf dem Chlyne Ruge finden Sie im Flyer (PDF, 582 KB, 4 Seiten). Der Flyer kann im gedruckten Original kostenlos per E-Mail bestellt werden.

Die konservierten Mauerreste des Galgens auf dem Chlyne Ruge in Matten. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Die konservierten Mauerreste des Galgens auf dem Chlyne Ruge in Matten. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Hinweis

Mehr zum Thema


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/archaeologie/Ausflugsziele/Gelaendedenkmaeler_C_M/matten_galgen.html