Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Langenthal, Unterhard

In den Jahren 1998–2000 führte der Archäologische Dienst des Kantons Bern auf dem Trassee der Bahn-2000-Neubaustrecke Mattstetten–Rothrist in Langenthal, Unterhard Ausgrabungen durch.

Der Archäologische Dienst konnte zwei eisenzeitliche Grabhügel und insgesamt 123 Gräber aus der älteren Eisenzeit, der römischen Epoche und dem Frühmittelalter sowie weitere Siedlungsspuren dokumentieren.

Die Grabhügel wurden vor Ort wiederhergestellt und können besichtigt werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Informations-tafel (PDF, 568 KB, 1 Seite) und im Flyer (PDF, 332 KB, 2 Seiten). Der Flyer kann im gedruckten Original kostenlos per E-Mail bestellt werden.

Die eisenzeitlichen Grabhügel in Langenthal, Unterhard. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Die eisenzeitlichen Grabhügel in Langenthal, Unterhard. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Glasperlen aus eisenzeitlichen Gräbern in Langenthal, Unterhard. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Glasperlen aus eisenzeitlichen Gräbern in Langenthal, Unterhard. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Hinweis


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/archaeologie/Ausflugsziele/Gelaendedenkmaeler_C_M/langenthal_unterhard.html