Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Das Siechenhaus in Burgdorf

Das ehemalige Haus für die «Sondersiechen», die an Aussatz erkrankten Menschen des Mittelalters, liegt isoliert von der Stadt Burgdorf an der früheren Hauptstrasse von Bern nach Zürich. Das 1506/08 errichtete Gebäude ist das einzige erhaltene Siechenhaus seiner Art in der Schweiz. Es wurde 1989–1991 untersucht.

Informationstafeln im Gebäude erklären zusammen mit dem Flyer (PDF, 2 MB, 2 Seiten) die Einrichtung und das Leben der Leprösen. Der Flyer kann im gedruckten Original kostenlos per E-Mail bestellt werden.

Burgdorf, Siechenhaus. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Burgdorf, Siechenhaus. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Hinweis


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/archaeologie/Ausflugsziele/Gelaendedenkmaeler_A_B/burgdorf_siechehus.html