Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Biel-Mett, Kirche St. Stephan

Der Ursprung der heutigen Kirche Biel-Mett reicht bis ins 4. Jahrhundert zurück. Damals, in spät-römischer Zeit, wurde ein rechteckiges Grab-gebäude für einen Mann mit reicher Ausstattung errichtet.

Um 700 entstand gleichenorts eine erste Kirche. Zahlreiche Gräber zeigen, dass der Ort damals auch als Friedhof diente. Nach diversen Umbauten erfolgte im 13./14. Jahrhundert der Bau des heutigen Kirchgebäudes. Es wurde 1871/72 mit einem Glockenturm ergänzt.

Bei der Kirche vermitteln eine Informations-stele (PDF, 3 MB, 2 Seiten) und eine Vitrine (PDF, 940 KB, 1 Seite) Hintergründe zum geschichtsträchtigen Monument. Zudem besteht ein Flyer (PDF, 2 MB, 2 Seiten). Der Flyer kann im gedruckten Original kostenlos per E-Mail bestellt werden.

Die Kirche St. Stephan in Biel-Mett. Blick nach Nordwesten. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Die Kirche St. Stephan in Biel-Mett. Blick nach Nordwesten. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Hinweis


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/archaeologie/Ausflugsziele/Gelaendedenkmaeler_A_B/biel--mett--kirche-st--stephan.html