Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Fundort der Skulpturen der Berner Münsterplattform

Als Jahrhundertfund der Europäischen Plastik gelten die 1986 bei Sanierungsarbeiten unter dem westlichen Pavillon der Berner Münsterplattform entdeckten Skulpturenfragmente.

Die Skulpturen waren ursprünglich im Berner Münster aufgestellt und wurden 1528 im Zuge des Bildersturms in der Plattform entsorgt. Die wichtigsten der über 500 Fragmente sind heute Bestandteil der Dauerausstellung im Bernischen Historischen Museum www.bhm.ch

Der Fundort kann über eine Wendeltreppe unter dem Lesepavillon besichtigt werden.

Im Flyer (PDF, 1 MB, 2 Seiten) und auf der Informationstafel (PDF, 1 MB, 1 Seite) finden Sie weitere Informationen. Der Flyer kann im gedruckten Original kostenlos per E-Mail bestellt werden.

Bern, Münsterplattform. Im linken Eckturm befindet sich der Schauraum. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Bern, Münsterplattform. Im linken Eckturm befindet sich der Schauraum. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Hinweis

Bern, Münsterplattform. Die Informationstafel im Schauraum. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Bern, Münsterplattform. Die Informationstafel im Schauraum. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/archaeologie/Ausflugsziele/Gelaendedenkmaeler_A_B/bern_muensterplattform.html