Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medien

Die Informationsgesetzgebung verpflichtet Behörden und Verwaltung, die Bevölkerung über alle Tätigkeiten und Entscheide, die von allgemeinem Interesse sind, zu informieren. Der Kanton Bern verfolgt eine aktive, transparente und offene Informationspolitik. Informiert wird grundsätzlich über die Medien (Presse, Radio und Fernsehen).

 

Für die Koordination und die mediengerechte Aufbereitung der Informationen ist Kommunikation Kanton Bern (KomBE) zuständig.

Hinweis

Bei der Erziehungsdirektion ist der Fachbereich Kommunikation im Generalsekretariat erste Anlaufstelle für Medienanfragen.

Interview-Wünsche für die Erziehungsdirektorin werden nur über die Fachstelle gewährleistet. kommunikation@erz.be.ch oder 031 633 86 60.

Medienmitteilungen

Ausschreibung Förderakzent 2018

26. November 2018 - Medienmitteilung

Universität Bern - Markus Brönnimann wird neuer Verwaltungsdirektor

16. November 2018 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat Markus Brönnimann zum neuen Verwaltungsdirektor der Universität Bern ernannt. Er tritt per 1. Juni 2019 die Nachfolge von Daniel Odermatt an, der im Juli 2018 verstorben ist.

Zulassungsbeschränkungen an der Berner Fachhochschule

8. November 2018 - Medienmitteilung

Der Archäologische Dienst präsentiert die Ausgrabung «Campus Biel/Bienne» - Tag der offenen Grabung in einem Pfahlbaudorf mitten in Biel

6. November 2018 - Medienmitteilung

Hinter dem Bahnhof Biel untersucht der Archäologische Dienst des Kantons Bern derzeit das bisher älteste bekannte Pfahlbaudorf am Bielersee. Am Freitag, 9. November 2018, kann die Bevölkerung die archäologische Ausgrabung «Campus Biel/Bienne» ab 14 Uhr besichtigen.

Der ehemalige Amtsbezirk Wangen in Wort und Bild

2. November 2018 - Medienmitteilung

Die Gesellschaft für Schweizerische Kunstgeschichte GSK und der Kanton Bern legen Anfang Dezember 2018 einen neuen Band aus der Reihe «Die Kunstdenkmäler des Kantons Bern» vor: Dieser behandelt den westlichen Oberaargau. Das Autorenteam um Ursula Schneeberger, Richard Buser, Irène Bruneau und Maria D’Alessandro präsentiert den Baubestand der überwiegend ländlichen Siedlungen mit vielen kleinen und kleinsten Dörfern im Spannungsverhältnis zu den mittelalterlichen Kleinstädten Wangen a.A. und Wiedlisbach.

Amt für Kultur des Kantons Bern / Berner Filmförderung - Wochenende des Berner Films BE MOVIE – Filmpreise 2018

1. November 2018 - Medienmitteilung

Vom 23. bis 25. November findet erstmalig das Wochenende des Berner Films BE MOVIE in ausgewählten Kinos im ganzen Kanton Bern statt. Bereits am 19. November werden die folgenden Filme mit einem Berner Filmpreis ausgezeichnet: Die beiden Dokumentarfilme «Die Vierte Gewalt» und «Das Leben vor dem Tod», der Spielfilm «I Am Truly a Drop of Sun on Earth» sowie der Animationsfilm «Coyote».

Kunstdenkmäler erzählen die Geschichte des ehemaligen Amtsbezirks Aarberg

31. Oktober 2018 - Medienmitteilung

Die Buchreihe «Die Kunstdenkmäler des Kantons Bern» ist Teil der Reihe «Die Kunstdenkmäler der Schweiz» und wird von der Gesellschaft für schweizerische Kunstgeschichte GSK herausgegeben. Anfang Dezember 2018 legen die GSK und der Kanton Bern der Öffentlichkeit gleich zwei Berner Bände vor. Der Aarberger-Band von Zita Caviezel-Rüegg und Matthias Walter stellt elf Gemeinden dar, deren Ortschaften und historische Bausubstanz erfreulich intakt geblieben sind.

Berner Bibliothekstag 2018 - #Bibliothek #Information #Medien: Bibliotheken vermitteln Kompetenzen

30. Oktober 2018 - Medienmitteilung

«Wie beschaffe ich mir Informationen? Was mache ich damit?» Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Berner Bibliothekstag 2018, der am Dienstag, 6. November 2018, in der Hotelfachschule Thun stattfindet. Im Zentrum steht, wie sich Bibliothekskundinnen und -kunden im heutigen digitalen Zeitalter Informations- und Medienkompetenz aneignen und wie sie die Bibliotheken dabei unterstützen können.

Amt für Kultur des Kantons Bern / Musikkommission - Musikpreise 2018: Weltmusik und Experimentelles, Clubmusik und Improvisation

25. Oktober 2018 - Medienmitteilung

Die vier mit je 15ʹ000 Franken dotierten Musikpreise 2018 des Kantons Bern gehen an den Klarinettisten, Bassisten und Komponisten Paed Conca, den Saxophonisten Christian Kobi, den Musiker und Komponisten Björn Meyer und an die DJ Sassy J. Die Sängerin Milena Patagônia (Milena Krstic) wird mit dem Coup de cœur 2018, dotiert mit 3'000 Franken, ausgezeichnet.

Berufsbildungsgesetz geht an den Grossen Rat

25. Oktober 2018 - Medienmitteilung

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed

Alle Medienmitteilungen des Kantons Bern werden online publiziert und archiviert. Über untenstehenden Link finden Sie Zugang zum Archiv.

Medienmitteilungen des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/ueber-die-direktion/medien.html