Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medien

Die Informationsgesetzgebung verpflichtet Behörden und Verwaltung, die Bevölkerung über alle Tätigkeiten und Entscheide, die von allgemeinem Interesse sind, zu informieren. Der Kanton Bern verfolgt eine aktive, transparente und offene Informationspolitik. Informiert wird grundsätzlich über die Medien (Presse, Radio und Fernsehen).

 

Für die Koordination und die mediengerechte Aufbereitung der Informationen ist Kommunikation Kanton Bern (KomBE) zuständig.

Hinweis

Bei der Die Bildungs- und Kulturdirektion ist der Fachbereich Kommunikation im Generalsekretariat erste Anlaufstelle für Medienanfragen.

Interview-Wünsche an die Bildungsdirektorin werden nur über die Fachstelle gewährleistet. kommunikation.bkd@be.ch oder 031 633 86 60.

Medienmitteilungen

Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts - Berufsfachschulen und Gymnasien starten wenn immer möglich in Halbklassen

4. Juni 2020 - Medienmitteilung

Am 27. Mai hat der Bundesrat breite Lockerungen der Massnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus bekannt gegeben. Trotzdem bleiben die Grundprinzipien für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an der Sekundarstufe II vorderhand in Kraft. Die Berufsfachschulen und Gymnasien müssen sich beim Start am 8. Juni weiterhin an die Distanzregeln von zwei Metern halten. Deshalb können sie den Präsenzunterricht maximal in Halbklassen führen. Die Volksschule verzeichnet nur sehr wenige besonders gefährdete Kinder und Lehrpersonen.

Denkmalpflegepreis 2020 - Ausgezeichnet: Leidenschaft für altes Holz

18. Mai 2020 - Medienmitteilung

Für die sorgfältige Restaurierung des imposanten «Stuckihaus» in Reichenbach im Kandertal erhält der Eigentümer den Denkmalpflegepreis 2020 des Kantons Bern. Der Spezialpreis 2020 würdigt die Mitglieder der Interessengruppe «Schwimmbad Gruebi» in Adelboden.

Mittelschulen und Berufsfachschulen - Wiedereinstieg in den Unterricht der Mittelschulen und Berufsschulen

14. Mai 2020 - Medienmitteilung

Der Bundesrat hat gestern die Grundprinzipien für die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes an Berufsfachschulen, Mittelschulen und Bildungseinrichtungen der Tertiärstufe und der Weiterbildung verabschiedet. Unter diesen Vorgaben wird ein flächendeckender Präsenzunterricht ab dem 8. Juni nicht möglich sein. Die Schulen der Sekundarstufe II werden deshalb weiterhin auf gemischte Unterrichtsformen setzen. Erste Priorität für den Präsenzunterricht haben Schülerinnen und Schüler, welche im Distanzunterricht schlechte Bedingungen haben oder Schwierigkeiten bekunden.

Coronavirus: Wiedereröffnung Volksschule - Wiedereinstieg in den Volksschulunterricht

30. April 2020 - Medienmitteilung

Der Präsenzunterricht an der Volksschule startet in den ersten beiden Tagen in Halbklassen. Damit will die Bildungs- und Kulturdirektion gemeinsam mit den Gemeinden des Kantons Bern den Schülerinnen und Schülern, den Eltern, den Schulleitungen sowie den Lehrkräften der Volksschule den Wiedereinstieg nach dem Fernunterricht erleichtern. Nach dem gestrigen Bundesratsentscheid ist zudem klar, dass der Kanton Bern keine gymnasialen Maturitäts-, Berufsmaturitäts- und Fachmittelschulausweisprüfungen durchführen wird.

Beurteilung an der Volksschule wegen der Auswirkungen des Coronavirus - Angepasste Lösungen in der Beurteilung

24. April 2020 - Medienmitteilung

Die Bildungs- und Kulturdirektion hat die Beurteilung für das laufende Schuljahr an der Volksschule festgelegt. Wegen des längeren Ausfalls des Präsenzunterrichts zählen für die Beurteilungsberichte an der Volksschule vor allem jene Leistungen, welche die Schülerinnen und Schüler vor dem «Lockdown» am 16. März 2020 erbracht haben. Die neuen Regelungen zur Beurteilung treten auf den 1. Mai in Kraft.

Beiträge 2020 an ausserkantonale Universitäten

23. April 2020 - Medienmitteilung

Wiedereröffnung der Volksschule

20. April 2020 - Medienmitteilung

Off-Stage-Stipendien für Theater- und Tanzschaffende

20. April 2020 - Medienmitteilung

Coronavirus - Beratungsangebote für Kinder, Erwachsene und Familien

8. April 2020 - Medienmitteilung

Die Corona-Krise stellt viele Menschen vor besondere Herausforderungen. Droht der Druck in Familien oder Paarbeziehungen zu gross zu werden, stehen im Kanton Bern vielfältige Beratungs- und Hilfsangebote von kantonalen und privaten Fachstellen bereit.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed

Alle Medienmitteilungen des Kantons Bern werden online publiziert und archiviert. Über untenstehenden Link finden Sie Zugang zum Archiv.

Medienmitteilungen des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/ueber-die-direktion/medien.html