Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Beiträge aus dem Kulturförderungsfonds an zwei Kinospielfilme

15. November 2018 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern unterstützt das Kinospielfilm-Projekt «BEYTO» der Berner Produktionsfirma Lomotion AG mit einem Produktionsbeitrag von 540‘000 Franken aus dem Kulturförderungsfonds. Der Film erzählt die aussergewöhnliche Geschichte eines jungen Secondos, der, hin- und hergerissen zwischen Tradition und Moderne, seinen eigenen Weg sucht. Die Dreharbeiten finden zu einem grossen Teil im Kanton Bern statt. Einen weiteren Produktionsbeitrag von 600‘000 Franken hat der Regierungsrat für den Kinospielfilm «Das Mädchen und die Spinne» der beiden Berner Regisseure Ramon und Silvan Zürcher gesprochen. Der tragikomische Spielfilm über das menschliche Zusammensein wird im Kanton Bern und in Leipzig als internationale Koproduktion gedreht. Der Kanton Bern unterstützt das Berner Filmschaffen im Rahmen der Berner Filmförderung mit rund drei Millionen Franken jährlich. Die Finanzierung erfolgt über den Kulturförderungsfonds.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html