Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Senkung der Beiträge der Denkmalpflege

19. September 2019 – Medienmitteilung

Die Finanzhilfen der kantonalen Denkmalpflege an werterhaltende Massnahmen bei inventarisierten Baudenkmälern werden an die Beitragssätze des Bundesamts für Kultur angepasst und damit reduziert. Gleichzeitig wird auch die Limite für Beiträge aus dem Lotteriefonds gesenkt. Die Beitragssätze für Ortsbilder und Einzelobjekte von nationaler Bedeutung werden von maximal 40 auf 25 Prozent reduziert, die Limite für Beiträge aus dem Lotteriefonds von 20'000 auf 10'000 Franken gesenkt. Der Regierungsrat hat die Beitragstabelle zur Bemessung von Finanzhilfen entsprechend angepasst. Die Anpassung ist nötig, weil die Finanzhilfen in den letzten Jahren stark angestiegen sind und immer noch steigen. Gründe dafür sind die derzeit rege Bautätigkeit und die kantonale Desinvestitionsstrategie, bei welcher zahlreiche Baudenkmäler von der öffentlichen in private Hände übergangen sind.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html