Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Ortstermin Fachwerk in Courtelary

12. August 2019 – Medienmitteilung

Die vierte Veranstaltung des Führungs-Zyklus «Ortstermin Fachwerk» der Denkmalpflege führt am 22. August nach Courtelary im Berner Jura, wo die Besichtigung der Stempelteile-Fabrik Langel auf dem Programm steht. Während Jahrzehnten war sie für die Industriegeschichte des Vallon de Saint-Imier von grosser Bedeutung. Der Aufstieg der Werkzeugmaschinen- und Uhrenindustrie führte im Verlauf des 20. Jahrhunderts im Berner Jura zu einer rasanten wirtschaftlichen Entwicklung. Die 1906 von Robert Langel gegründete und nach ihm benannte Stempelteile-Produktion ist Teil dieser Erfolgsgeschichte. Seit 1997 stehen die Maschinen still. Seit vielen Jahren setzt sich Liliane Wernli-Langel als Besitzerin der Anlage jedoch dafür ein, die Fabrik in funktionsfähigem Zustand zu erhalten. Ihr Engagement wurde jüngst mit einem Jubiläumspreis der Denkmalpflege ausgezeichnet. Trotz allem bleibt die Zukunft des Fabrikensembles unsicher.

Warten auf den Märchenprinz: Führung in Courtelary

  • Donnerstag, 22. August 2019, um 18 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde)
  • Treffpunkt: Grand-Rue 49a, 18 Uhr, vor der Fabrik
  • Führung (in Französisch): Liliane Wernli-Langel (Besitzerin) und René Koelliker (Denkmalpflege des Kantons Bern)
  • ÖV: Regionalzug ab Biel/Bienne, Abfahrt 17.20 h, bis Courtelary, danach 5 Min. Fussweg
  • Weitere Informationen

Fotos

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html