Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Sonja Gerber wird neue Schulinspektorin im Regionalen Schulinspektorat Emmental-Oberaargau

17. Dezember 2018 – Medienmitteilung

Sonja Gerber, neue Schulinspektorin im Regionalen Schulinspektorat Emmental-Oberaargau (Foto: zvg)

Bild vergrössern Sonja Gerber, neue Schulinspektorin im Regionalen Schulinspektorat Emmental-Oberaargau (Foto: zvg)

Sonja Gerber (-Krapl) wird per 1. Mai 2019 neue Schulinspektorin im Regionalen Schulinspektorat Emmental-Oberaargau. Sie tritt die Nachfolge von Therese de Bruin-Krebs an, die in den Ruhestand geht. Sonja Gerber arbeitet zurzeit an der PH Bern, Institut für Weiterbildung und Medienbildung als Beraterin/Case Managerin für Lehrpersonen. Vorher war sie bereits während vier Jahren als Inspektorin (Fachperson Schulaufsicht) im Kanton Solothurn tätig. Nach Abschluss des Lehrerinnen- und Lehrerseminars unterrichtete Sonja Gerber mehrere Jahre als Lehrerin an der Mittel- und Oberstufe in verschiedenen Gemeinden des Kantons Bern und Solothurn. Mit dem Wechsel in die kantonale Verwaltung meisterte sie verschiedene Herausforderungen in diversen Funktionen. Unter anderem war sie als Leiterin Administration, Assistentin des Kantonsarztes, Beauftragte für Gesundheitsförderung und Prävention sowie als Projektleiterin Sozialpreis tätig. Während dieser Zeit erwarb Sonja Gerber
verschiedene Diplome im Bereich Führungsausbildung und Projektmanagement an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten. Sonja Gerber ist 44 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Kinder im Teenageralter.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html