Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Statistik der Lernenden

Wichtiger Bestandteil der Bildungsstatistik ist die jeweils im September durchgeführte Bestandeserhebung der Schülerinnen und Schüler der Volksschule, der Sekundarstufe II (Berufsschulen, Gymnasien u.a.) und der Tertiärstufe mit Ausnahme der Hochschulen. Dabei werden einige grundlegende Angaben von den über 160'000 Schülerinnen und Schülern gesammelt. Die Angaben zu den Studierenden der Hochschulen können ohne Befragung aus den Informatik-Verwaltungslösungen der Hochschulen herausgezogen werden.

Die Erhebung der Informationen zu den Schülerinnen und Schülern dient mehreren Zielen:

  • der Schaffung von Grundlagen für die Bildungsplanung und -politik;
  • der Berechnung des Lehrerbesoldungs-Lastenausgleichs zwischen den Gemeinden und dem Kanton. Der Kanton bezahlt die Löhne der Lehrpersonen und verlangt einen Teil dieser Gelder von den Gemeinden zurück. Dabei werden Zahlungen in der Grössenordnung von 350 Mio. ausgelöst;
  • der Lieferung von Daten über das Berner Schulwesen an das Bundesamt für Statistik. Der Bund berechnet damit u.a. die Bundesbeiträge in der Berufsbildung.

Zugang zur Erhebungsplattform BISS BE für die Statistik der Lernenden

Handbuch zur Erhebung und weitere Hilfsmittel 

Gesetzliche Grundlagen der Erhebung

Ergebnisse


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/generalsekretariat/statistik/lernendenerhebung.html