Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Archäologie-Nachmittag für Ehrenamtliche

Am Freitag, 16. November 2018, fand der Archäologie-Nachmittag für Ehrenamtliche, Sammler, Lokalhistorikerinnen und Archäologie-Interessierte in den Räumen des Archäologischen Dienstes des Kantons Bern statt. Seit 2009 wird dieser für und mit ehrenamtlichen Mitarbeitenden gestaltete Anlass jährlich unter einem speziellen archäologischen Thema durchgeführt.

Unter dem Motto Umgang und Behandlung von archäologischen Funden lud der Archäologische Dienst des Kantons Bern zur diesjährigen Informationsveranstaltung für seine ehrenamtlichen Mitarbeitenden ein. Fast 50 externe Teilnehmerinnen und Teilnehmer folgten der Einladung und erhielten nach einer Begrüssung durch den Kantonsarchäologen eine Einführung in die Welt der archäologischen Funde.

Grosses Interesse bestand auch am Rundgang in der Archäologischen Konservierung, bei dem das Fundthema an drei Stationen vertieft und Einblicke hinter die Kulissen der Fundverwaltung geboten wurde. Spezialistinnen und Spezialisten erklärten den Teilnehmenden die Behandlung der Funde, die Aufteilung nach Materialgruppen oder die Verpackung, Reinigung und Beschriftung von Keramik und Knochen. Mit allgemein verständlichen Beispielen wurden die Konservierung und Restaurierung, insbesondere von Metallobjekten, erklärt und in den riesigen Depoträumen mit dem Hochregallager gezeigt, welche Herausforderungen die Fundlogistik mit sich bringt.

Der anschliessende Apéro mit Büchertisch ermöglichte den regen Austausch von geladenen Gästen und Mitarbeitenden des Archäologischen Dienstes. Der Archäologie-Nachmittag ist inzwischen ein etabliertes und geschätztes Weiterbildungsangebot. Er ermöglicht den ehrenamtlichen Mitarbeitenden, Fachwissen und Kontakte sowohl mit den Archäologinnen und Archäologen als auch untereinander zu vertiefen, und bringt ihnen Wertschätzung für ihren wichtigen Einsatz entgegen.

Der Büchertisch während des Archäologie-Nachmittages wurde rege besucht. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Wenke Schimmelpfennig.

Bild vergrössern Der Büchertisch während des Archäologie-Nachmittages wurde rege besucht. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Wenke Schimmelpfennig.

Die Konservatorin erklärt die Verfahren zur Erhaltung und Restaurierung von Metallobjekten. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Wenke Schimmelpfennig.

Bild vergrössern Die Konservatorin erklärt die Verfahren zur Erhaltung und Restaurierung von Metallobjekten. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Wenke Schimmelpfennig.

Im Hochregallager erhalten die Ehrenamtlichen Informationen zu den verschiedenen Funddepots. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Wenke Schimmelpfennig.

Bild vergrössern Im Hochregallager erhalten die Ehrenamtlichen Informationen zu den verschiedenen Funddepots. © Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Wenke Schimmelpfennig.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/newsletter_kultur_abonnieren/ausgage_1_2019/adb_ehrenamtliche.html