Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Fotografische Untersuchung Berner Jura 2019-2020

Seit mehreren Monaten ist Pierre-Kastriot Jashari, der Sieger der ersten Fotografischen Untersuchung Berner Jura, daran, Fragen im Zusammenhang mit Jugend und kultureller Durchmischung zu dokumentieren – ein Eintauchen in den manchmal intimen Alltag der Bevölkerung des Berner Juras. Die ersten Arbeiten des Fotografen sind bereits auf den Kulturprogramm-Wanderplakaten des fOrum culture zu sehen.

Die Bieler Fototage, das fOrum culture, die Stiftung Mémoires d’Ici und die Zeitschrift Intervalles haben im vergangenen Mai gemeinsam das Projekt Fotografische Untersuchung Berner Jura 2019-2020 lanciert. Das Projekt hat zum Zweck, das fotografische Schaffen zu fördern und ein zeitgenössisches, regionales, fotografisches Erbe zusammenzutragen, das das soziale, kulturelle, wirtschaftliche, geografische und politische Leben im Berner Jura festhält. Dank der erstmaligen Partnerschaft zwischen diesen vier Institutionen wird Jasharis Schlussarbeit vom 8. bis 31. Mai 2020 anlässlich der 24. Bieler Fototage im Rahmen einer Ausstellung gezeigt. Zudem wird in der Zeitschrift Intervalles eine Auswahl seiner Bilder abgedruckt. Die digitalen Dateien und die Abzüge der Untersuchung werden anschliessend in die Sammlung der Stiftung Mémoires d’Ici in St. Immer aufgenommen.

Weitere Informationen zur Fotografischen Untersuchung Berner Jura 2019-2020 finden sich auf der entsprechenden Internetsite: enquetephotographique-jurabernois.ch.

Foto von Pierre-Kastriot Jashari, Mi-temps et Culte

Bild vergrössern Foto von Pierre-Kastriot Jashari, Mi-temps et Culte

Foto von Pierre-Kastriot Jashari, Mi-temps et Culte

Bild vergrössern Foto von Pierre-Kastriot Jashari, Mi-temps et Culte


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_7_2019/fotografische_Untersuchung.html