Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Versants littéraires 2019

Daniel de Roulet und Thomas Sandoz auf Lesungstournee

Daniel de Roulet und Thomas Sandoz sind die diesjährigen Preisträger des Grossen Literaturpreises und des Literaturpreises, die von der interkantonalen Literaturkommission der Kantone Bern und Jura (CiLi) verliehen werden. Die beiden Autoren gehen nun mit Versants Littéraires auf eine Lesungstournee, die sie von Saignelégier über Bern und La Chaux-de-Fonds nach Sankt Immer führen wird.

Die interkantonale Literaturkommission der Kantone Bern und Jura (CiLi) hat am 1. Juni 2019 im Rahmen der Solothurner Literaturtage die Schriftsteller Daniel de Roulet mit dem Grossen Literaturpreis für sein Gesamtwerk und Thomas Sandoz mit dem Literaturpreis für sein Buch «La balade des perdus» ausgezeichnet.

Die beiden Autoren begeben sich nun auf eine Lesungstournee mit folgenden Stationen: am 19. September in der Brasserie BFM in Saignelégier (19.00 Uhr), am 10. Oktober in der Cinématte in Bern (19.00 Uhr), am 17. Oktober im Quartier Général in La Chaux-de-Fonds (18.00 Uhr) und schliesslich am 30. Oktober im Espace noir in Sankt Immer (19.00 Uhr). Diese öffentlichen Lesungen werden durch den Tonkünstler Stéphane Mercier musikalisch umrahmt. Moderiert wird der Anlass von der Journalistin und Autorin Salomé Kiner. Der Eintritt ist frei.

Dokumentation:

·         Versants littéraires (PDF, 2 MB, 2 Seiten)

·         Videos des Bieler Produzenten Adrien Bordone 

Daniel De Roulet

Thomas Sandoz


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_5_2019/versants_litteraires.html