Domaine de recherche

Mots-clés de A à Z

Navigation




Verloren geglaubter Schatz im Schloss

Sonntag 10.9.

Verloren geglaubter Schatz im Schloss


Was:
Führung durch Michael Gerber, Kantonaler Denkmalpfleger, Matthias Kilchhofer, Restaurator SKR, und Atelier G+S Architekten; im Anschluss an die Führung von 14 Uhr kann die Führung «Macht und Recht: Orte der Gerichtsbarkeit» besucht werden

Wann: 10, 12 und 14 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)

Wo: Schloss Burgdorf, im oberen Schlosshof

ÖV: Ab Hauptbahnhof Burgdorf oder Bahnhof Burgdorf Steinhof ca. 15 bis 20 Min. Fussweg, keine Parkplätze vorhanden, bitte Parkhaus Oberstadt benutzen

Organisation: Stiftung Schloss Burgdorf und Denkmalpflege des Kantons Bern

Info: www.schlossburgdorf.ch, www.be.ch/denkmalpflege

Grisaillemalereien von 1686 (Foto: Denkmalpflege des Kantons Bern, Michael Gerber).

Agrandir l'image Grisaillemalereien von 1686 (Foto: Denkmalpflege des Kantons Bern, Michael Gerber).

Bei den Vorbereitungsarbeiten für den Umbau des Schlosses Burgdorf kamen grandiose Wandmalereien von 1686 zum Vorschein, die man bisher verloren glaubte. Von einer Vertäfelung des 18. Jahrhunderts verdeckt, blieben die hervorragenden Grisaille-Malereien in einem praktisch unversehrten Zustand erhalten. Es bietet sich die einmalige Gelegenheit, die Malereien und weitere sehenswerte Details im Schloss zu bestaunen und Einblick in das Projekt zur Zukunft des Schlosses zu erhalten.

 

Übersicht Veranstaltungen in Burgdorf


Informations supplémentaires

 


Mon panier ([BASKETITEMCOUNT])

Informations sur ce site Internet

http://www.erz.be.ch/erz/fr/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/2017-_-macht-und-pracht/burgdorf/verloren-geglaubter-schatz-im-schloss.html