Domaine de recherche

Mots-clés de A à Z

Navigation




Schwarzenburg

Vom Sender zum Museumsdepot

Samstag 12.9. und Sonntag 13.9.

Der ehemalige Kurzwellensender Schwarzenburg (in Betrieb von 1939 bis 1998) gehört seit 1999 zum Museum für Kommunikation und beherbergt das Museumsdepot. Postkutschen und Postautos sind erstmals seit 10 Jahren wieder zu besichtigen, ebenso wie Computer, Telefonapparate und der Sender selber – Instrumente der Kommunikation und des Austausches.

10 bis 17 Uhr geführte Rundgänge durch das Depot, Beginn stündlich ab 10 Uhr, letzter Rundgang um 16 Uhr (Dauer ca. 1 Std.)

Wo: Ehemaliger Kurzwellensender und Depot des Museums für Kommunikation, Treffpunkt beim Bahnhof Schwarzenburg

ÖV: Ab Bahnhof Schwarzenburg verkehren regelmässig Shuttle-Busse zum Depot (ab 9.45 Uhr), letzter Bus um 15.45 Uhr
Anreise mit dem Zug nach Schwarzenburg wird empfohlen, beim Depot sind keine Parkplätze vorhanden

Was: Führungen durch die verschiedenen Sammlungen des Depots mit Kuratoren des Museums für Kommunikation

Flyer Schwarzenburg (PDF, 2 Mo, 3 pages)

Ehem. Kurzwellensender Schwarzenburg ca. 1975 und 2014, Foto: Museum für Kommunikation, Bern

Agrandir l'image Ehem. Kurzwellensender Schwarzenburg ca. 1975 und 2014, Foto: Museum für Kommunikation, Bern

Organisation: Museum für Kommunikation

www.mfk.ch


Informations supplémentaires

 


Mon panier ([BASKETITEMCOUNT])

Informations sur ce site Internet

http://www.erz.be.ch/erz/fr/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/2015_austausch_einfluss/schwarzenburg.html