Domaine de recherche

Mots-clés de A à Z

Navigation




Gsteig bei Gstaad

Der Apfelschuss in Gsteig bei Gstaad

Donnerstag, 20. Oktober
  

Führung: Michael Fischer (Restaurator), Matthias Trachsel (Architekt FH) und Fabian Schwarz (Denkmalpflege des Kantons Bern)

Treffpunkt: Gsteig, Müligässli 4, 18 Uhr (Dauer ca. 1.5 Std)

ÖV: Zug Bern ab 15.39 Uhr, Zweisimmen an/ab 16.59/17.05 Uhr, Gstaad an 17.32 Uhr, mit Bus 180 Richtung Les Diablerets, Gstaad ab 17.37 Uhr, bis Haltestelle «Gsteig, Post», an 17.54 Uhr, danach 5 Min. Fussweg 

Einladungskarte (PDF, 183 Ko, 2 pages) 

Bund online vom 6. Juni 2016 (PDF, 254 Ko, 2 pages)

Der Bund vom 11. Oktober 2016 (PDF, 301 Ko, 2 pages)

Berner Zeitung vom 11. Oktober 2016  (PDF, 266 Ko, 2 pages)

Der Apfelschuss in Gsteig bei Gstaad (Foto: Michael Fischer)

Agrandir l'image Der Apfelschuss in Gsteig bei Gstaad (Foto: Michael Fischer)

Die einzigartigen, neu restaurierten Wandmalereien in Gsteig werden zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Sie zeigen die Apfelschussszene mit allen Beteiligten und einen Garten Eden. Durch die Zusammenarbeit von Denkmalpflege, archäologischem Dienst, dem lokalen Historiker, dem engagierten Restauratorenpaar, den begeisterten Architekten und der Bauherrschaft liessen sich einige Fragen zur Deutung der Malereien beantworten. Nach einer sorgfältigen Reinigungsaktion gelang es den Restauratoren, die Themenkreise der Malereien aufzuschlüsseln. Über einige Hintergründe kann aber weiterhin nur spekuliert werden. Die Wandmalereien im Sockelgeschoss des bäuerlichen Wohnhauses in Gsteig waren vor der Restaurierung nur noch als Fragmente zu erkennen. Da der Raum lange Zeit als Heizungsraum genutzt wurde, waren die Wände geschwärzt, die Motive kaum sichtbar.

Im Anschluss an den Besuch des bemalten Raumes begeben wir uns auf einen historischen Dorfrundgang in Gsteig.


Informations supplémentaires

 


Mon panier ([BASKETITEMCOUNT])

Informations sur ce site Internet

http://www.erz.be.ch/erz/fr/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/fuehrungen/2016_-_ortsterminfachwerk/gsteig_bei_gstaad.html