Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Fachmaturität Gesundheit

Nach dem Erwerb des Fachmittelschulausweises kann der Fachmaturitätsbildungsgang Gesundheit absolviert werden. Die Fachmaturität Gesundheit ermöglicht den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zum Aufnahmeverfahren von Fachhochschulen im Bereich Gesundheit.

Im Kanton Bern kann die Fachmaturität Gesundheit auf zwei Wegen erworben werden:

Fachmaturität Gesundheit, Weg 1

Die Fachmaturität Gesundheit Weg 1 wird parallel zu einem Ausbildungsgang an einer Höheren Fachschule am Berner Bildungszentrum Pflege oder am medi: Zentrum für medizinische Bildung Bern erworben.

Fachmaturität Gesundheit, Weg 2 

Der Fachmaturitätsausbildungsgang Gesundheit Weg 2 wird im Rahmen eines Vorbereitungskurses von vier Wochen sowie einem Praktikum von 24 Wochen in einer Institution des Gesundheitswesens (Altersheim, Spital, Spitex etc.) absolviert.

Die Informationen zu den beiden Wegen finden sich auf den jeweiligen Unterseiten zur Fachmaturität Gesundheit Weg 1 und Fachmaturität Gesundheit Weg 2.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/mittelschule/mittelschule/fachmaturitaet/fachmaturitaet_gesundheit.html