Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Aktuell

Ausschreibung Förderakzent 2017

18. September 2017

Das Amt für Kultur schreibt den Förderakzent «Perspektivenwechsel – Impulsbeiträge für Kooperationsprojekte» aus. Das Ziel der Ausschreibung ist, Kulturakteurinnen und -akteuren (Institutionen, Organisationen, Kulturschaffenden) die Zusammenarbeit mit Akteurinnen und Akteuren aus anderen gesellschaftlichen Bereichen (z.B. Sport, Soziales, Wirtschaft, Bildung, Politik, Umwelt) zu ermöglichen. Dadurch soll die kulturelle Teilhabe breiter Bevölkerungskreise gestärkt und der Dialog zwischen unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen intensiviert werden.

2. Kulturtag des Kantons Bern

1. September 2017

Am 16. September 2017 findet der 2. Kulturtag des Kantons Bern im Kultur- und Kongresszentrum Thun statt. Wir wollen über konkrete Formen der Umsetzung der Kulturstrategie 2018 diskutieren, Ihre Ideen sind gefragt!

Auszeichnungen für das Théâtre de la Grenouille und Karin Hermes

29. August 2017

Das Théâtre de la Grenouille in Biel erhält den mit 30'000 Franken dotierten Kulturpreis 2017 des Kantons Bern, die Choreografin und Tanzschaffende Karin Hermes den Kulturvermittlungspreis 2017, dotiert mit 10'000 Franken. Die öffentliche Preisverleihung findet am 20. September 2017 um 19.30 Uhr im Volkshaus Biel statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Ausschreibung der Berner Schreibstipendien 2018 für deutschsprachige Literaturschaffende

21. August 2017

Das Amt für Kultur und die deutschsprachige Literaturkommission des Kantons Bern lancieren zum dritten Mal die Ausschreibung der Berner Schreibstipendien. Damit erhalten professionelle Berner Literaturschaffende die Möglichkeit, sich um ein Stipendium zu bewerben.

Ausgezeichnete Berner Autorinnen und Autoren touren durch den Kanton

17. August 2017

Das Amt für Kultur des Kantons Bern veranstaltet jeweils im Herbst die Lesereise «Literatour», um die in diesem Jahr ausgezeichneten Autorinnen und Autoren, Wolfram Höll, Jonas Lüscher, Barbara Schrag/Benedikt Eppenberger/Gregor Gilg, Armin Senser, Ariane von Graffenried und Matthias Zschokke, sowie die Berner Schreibstipendiaten 2017, Rolf Hermann und Matto Kämpf, einem breiten Publikum vorzustellen.

Ausschreibung der Weiterbildungs-Stipendien 2017 für professionelle Berner Filmschaffende

6. Juli 2017

Die Berner Filmförderung vergibt jedes Jahr zwei Weiterbildungs-Stipendien für Berner Filmschaffende jeden Alters aus allen künstlerischen, technischen und organisatorischen Filmberufen. Bewerberinnen und Bewerbern sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten der letzten Jahre steht die Ausschreibung ebenfalls offen.

Ausschreibung der OFF-STAGE-Stipendien 2017 des Kantons Bern für Theater- und Tanzschaffende

16. Juni 2017

Das Amt für Kultur und die kantonale deutschsprachige Kommission für Theater und Tanz schreiben die OFF-STAGE-Stipendien des Kantons Bern für Theater- und Tanzschaffende aus.

Verleihung von sieben Literarischen Auszeichnungen und zwei Schreibstipendien

8. Juni 2017

Das Amt für Kultur des Kantons Bern und die kantonale deutschsprachige Literaturkommission verleihen 2017 sechs Literaturpreise für herausragende Arbeiten. Ausgezeichnet werden Wolfram Höll, Jonas Lüscher, Luise Maier, Armin Senser, Ariane von Graffenried und Matthias Zschokke. Der Prix Trouvaille geht an Benedikt Eppenberger, Gregor Gilg und Barbara Schrag. Je ein Berner Schreibstipendium erhalten Rolf Hermann und Matto Kämpf. Die öffentliche Preisverleihung findet am 4. Juli 2017 in der Dampfzentrale in Bern statt.

Reisestipendien 2017 für bildende Kunst, Fotografie und Architektur

27. April 2017

Das Amt für Kultur schreibt die Reisestipendien 2017 des Kantons Bern im Bereich bildende Kunst, Fotografie, Architektur und Kunstvermittlung aus.

Ausschreibung Berner Filmpreise 2017

7. April 2017

Die Berner Filmförderung schreibt den Visionierungswettbewerb für die Berner Filmpreise 2017 aus.

Ausschreibung Entwicklungsbeiträge / Werkbeiträge 2017 für Theater- und Tanzschaffende

7. April 2017

Das Amt für Kultur und die deutschsprachige Kommission für Theater und Tanz des Kantons Bern schreiben die Entwicklungsbeiträge / Werkbeiträge für professionelle Berner Theater- und Tanzschaffende aus.

Auslandstipendium Berlin 2018

14. März 2017

Die Berner Design Stiftung vergibt im Auftrag des Kantons Bern ein halbjähriges Auslandstipendium in Berlin für professionelle Berner Designerinnen und Gestalter.

Der Kanton unterstützt sieben digitale Vermittlungsprojekte

15. Februar 2017

Sieben der für den Wettbewerb «kultur.digital – Impulsbeiträge für digitale Kulturvermittlung» eingereichten Vorhaben überzeugten die Jury besonders: Sie unterstützt deren Umsetzung mit Beiträgen von insgesamt 254‘000 Franken. Die ausgewählten Projekte nutzen die interaktiven Möglichkeiten digitaler Kanäle, um das Publikum aktiv und gestaltend einzubeziehen, eröffnen dem Publikum mit digitalen Mitteln neue Erfahrungsräume und vermitteln die Formen digitaler Kulturproduktion ganz praktisch.

Der Kanton Bern vergibt vier Auslandstipendien für 2018

13. Januar 2017

Das Amt für Kultur des Kantons Bern schreibt für Kulturschaffende vier je halbjährige Auslandstipendien 2018 in New York und Paris aus.

Programmbeiträge

28. November 2016

Das Amt für Kultur vereinfacht die formale Abwicklung der Gesuche von Kulturveranstaltern. Die überarbeiteten Bestimmungen für die Förderung von Kulturanbieter mit mehr als vier Veranstaltungstagen pro Jahr treten per 2017 in Kraft.

Berner Filmpreise für fünf Produktionen

30. Oktober 2016

An der Schlussveranstaltung des Berner Filmpreis Festivals im Kino Lichtspiel / Kinemathek Bern wurden heute Sonntag (30.10.2016) die Berner Filmpreise 2016 bekannt gegeben. Fünf Berner Produktionen werden ausgezeichnet: der Spielfilm «Welcome to Iceland», die beiden Dokumentarfilme «Gyrischachen – von Sünden, Sofas und Cervalats» und «Zen for Nothing», der Mockumentary «The Holycoaster s(HIT) Circus» und der Animationsfilm «Ivan's Need». Die Publikumspreise gehen an «The Valley Bellow» von Joel Hofmann und «Gleich und Anders» von Jürg Neuenschwander.

Enorme Vielfalt des Schaffens – ausgezeichnet mit vier Musikpreisen

24. Oktober 2016

Die mit je 15‘000 Franken dotierten Musikpreise 2016 des Kantons Bern gehen an vier herausragende Musikschaffende: Ausgezeichnet werden der Komponist Christian Henking, die Violinistin Patricia Kopatchinskaja, der Sänger Andreas Schaerer und das Solo-Projekt Strotter Inst. von Christoph Hess. Mit dem Nachwuchsförderpreis «Coup de cœur 2016» in der Höhe von 3'000 Franken wird die Jazz-Pianistin Marie Kruttli geehrt.

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed


Weitere Informationen

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/kulturfoerderung/aktuell.html