Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Thun

Vergessene Wasserkraft in Thun

Samstag, 7. September 2013

Der Spaziergang führt entlang der Aare vom Oelequartier, wo die Wasserkraft eben einst Oelen, Stapfen und Reiben antrieb, über den Mühleplatz zum Selve-Park. Spannende Geschichten berichten vom Gewerbekanal aus dem 19. Jahrhundert, dessen Wasser elektrischen Strom für die Grundwasserpumpen, die Selve Metallwerke und die Eidgenössischen Betriebe erzeugte.

Mühle mit Mühlebrücke 1889 (Stadtarchiv Thun).

Bild vergrössern Mühle mit Mühlebrücke 1889 (Stadtarchiv Thun).

Was: Führungen durch Guntram Knauer, dipl. Architekt ETH

Im Anschluss an die Führung um 11 Uhr offeriert die Stadt Thun in der Konzepthalle 6 einen Apéro
Wann: 11 und 15 Uhr (Dauer ca. 1 Std. 30 Min.)
Wo: Aarequai 56, vor dem Restaurant Vinothek, zwischen Mühleplatz und Sinnebrücke
ÖV: Ab Bahnhof Thun ca. 7 Min. Fussweg
Organisation: Kulturabteilung Stadt Thun und Berner Heimatschutz, Regionalgruppe Thun-Kandertal-Simmental-Saanen

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/archiv/2013_feuer_lichtenergie/thun.html