Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Burgdorf – Wynigen

Bierkultur gestern – heute – morgen

In Burgdorf-Wynigen steht eine bunte Reihe von Veranstaltungen rund ums Bier auf dem Programm. In Wynigen sind eine weitläufige Bier- und Mostkellerei und der ehemalige Gasthof Wilder Mann zu besichtigen. Im Kornhauskeller Burgdorf werden das Projekt für den Umbau zur Bierbrauerei und der Selzturm präsentiert.

Die Veranstaltungen können mit Start in Burgdorf oder Wynigen nacheinander besucht werden. Fahrplan SBB: Burgdorf ab .20, Wynigen ab .31

Verpflegung in der Gaststube des Wilden Manns (auf eigene Kosten).

Auch zu beachten: Führung durch die Kelleranlage der ehem. Weinhandlung Grossenbacher in Langenthal...  mehr

Einladungskarte (PDF, 470 KB, 2 Seiten)

Wynigen

Ehem. Gasthof Wilder Mann (Foto: Denkmalpflege)

Bild vergrössern Ehem. Gasthof Wilder Mann (Foto: Denkmalpflege)

Samstag, 10. September 2011

13.45h und 15.45h

Führungen und Szenentheater

Treffpunkt: Gasthof Wilder Mann, Dorstrasse 12, ca. 5 Min. Fussmarsch ab Bahnhof

Abfahrt Schnellzug Richtung Burgdorf 15.31 Uhr

Verpflegung in der Gaststube des Wilden Manns ab 14 Uhr


Für einen Tag geöffnet: eine spektakuläre Bier- und Most-Kellerei aus dem frühen 20. Jahrhundert und der seit vielen Jahren geschlossene barocke Gasthof Wilder Mann in Wynigen mit seinem aussergewöhnlichen Festsaal. Zu den Führungen gehört eine szenische Darbietung und natürlich: ein Bier!

Mitwirkende: Stationentheater Burgdorf, Gasthof Linde Wynigen, Denkmalpflege des Kantons Bern.

Organisation: Denkmalpflege des Kantons Bern

Burgdorf

Kornhaus Burgdorf (Foto: Roland Zumbühl)

Bild vergrössern Kornhaus Burgdorf (Foto: Roland Zumbühl)

Samstag, 10. September 2011  

13.45 und 15.45 Uhr

Präsentation des Umbaus zum Brauereikeller und Führung des Archäologischen Dienstes

Treffpunkt: Kornhaus Burgdorf, Kornhausgasse 16, ca. 10 Min. Fussmarsch ab Bahnhof

Abfahrt Schnellzug Richtung Wynigen: 15.20 / 17.20 Uhr


Im Keller des Kornhauses Burgdorf stehen grössere Veränderungen an: hier wird in Zukunft das Burgdorfer Bier gebraut werden. Die Architekten und die Stadtpräsidentin Elisabeth Zäch informieren über das vorliegende Projekt. Zu besichtigen sind im Keller ausserdem die Grundmauern des mittelalterlichen Selzturms.

Mitwirkende: Stadtpräsidentin Elisabeth Zäch, Atelier G+S, Gasthausbrauerei Burgdorf, Archäologischer Dienst und Denkmalpflege des Kantons Bern.

Organisation: Denkmalpflege des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/archiv/2011_im_untergrund/burgdorf_und_wynigen.html