Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ins/Anet

Samstag 9.9. und Sonntag 10.9.

Die Inser Fürstengräber: Macht und Pracht in der Eisenzeit


Was:
Führungen durch Dr. Cynthia Dunning Thierstein und Sophie Natale, Archäologinnen und Spezialistinnen der Eisenzeit

Wann: 14 und 16 Uhr Führungen auf Deutsch, à 13h et 15h visites guidées en français

Wo: Schaltenrain, Besammlung am Waldrand beim «Zweje», Ins, am Ende des Lüscherzweges

ÖV: Ab Bahnhof Ins Dorf ca. 50 Min. Fussweg via Moosgasse und Lüscherzweg
Parkplätze nur beschränkt vorhanden

Organisation: ArchaeoConcept Sárl, Biel-Bienne

Info: www.archaeoconcept.com

Goldkette mit granulierten geometrischen Verzierungen aus Ins BE (Foto: Bernisches Historisches Museum, S. Rebsamen).

Bild vergrössern Goldkette mit granulierten geometrischen Verzierungen aus Ins BE (Foto: Bernisches Historisches Museum, S. Rebsamen).

Das Schweizer Mittelland war vom 8. bis zum 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung von Menschen der sogenannten Hallstattkultur besiedelt. Sie haben für ihre Toten monumentale Fürstengräber gebaut. Den verstorbenen Persönlichkeiten gab man vierräderige Wagen, Trinkgefässe aus Italien oder reichen, oft goldenen Schmuck mit auf die Reise ins Totenreich.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/2017-_-macht-und-pracht/ins-anet.html