Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Jegenstorf

Erziehungsstaat Hofwyl 1378

Sonntag 13.9.

Der Berner Pädagoge und Ökonom Philipp Emanuel von Fellenberg (1771–1844) verlieh unserem Land grosse Bekanntheit in aller Welt. Seine fortschrittlichen erzieherischen Ideen, pädagogischen Modelle und landwirtschaftlichen Erfindungen waren auf allen Kontinenten bekannt. Es gab vielerorts Filialen seines Hofwiler Institutes in Münchenbuchsee bei Bern.

14 Uhr Vortrag (Dauer ca. 1 Std.)
13 bis 17.30 Uhr individuelle Besichtigung der Dauerausstellung

Wo: General-Guisanstrasse 5, Schloss Jegenstorf, Treffpunkt bei der Museumskasse am Eingang

ÖV: Bahn RBS bis Jegenstorf, danach 2 Min. Fussweg

Was: Vortrag in der Dauerausstellung zu Philipp Emanuel von Fellenberg mit Katharina
Habermacher, Lehrerin und Fachfrau für Bildung und Vermittlung

Individuelle Besichtigung der Dauerausstellung «Erziehungsstaat Hofwyl. Leben und Werk des Philipp Emanuel von Fellenberg»

Flyer Schlösser (PDF, 2 MB, 3 Seiten)

Hofwil im 19. Jahrhundert, Foto: Gymnasium Hofwil

Hofwil im 19. Jahrhundert, Foto: Gymnasium Hofwil

Organisation: Stiftung Schloss Jegenstorf

Schweizerischer Kunstführer GSK Nr. 339


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/2015_austausch_einfluss/jegenstorf.html