Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Hofstetten - Ballenberg

Kochen in historischen Küchen

Samstag, 13. September

Wie ernährte man in früheren Jahrhunderten ohne Strom und fliessendes Wasser eine Familie? Dem Publikum stehen Küchen in Bauernhäusern aus dem 18. Jahrhundert offen zum gemeinsamen Kochen. Die Teilnehmenden werden mit den Geräten vertraut gemacht, erhalten Hilfe beim Einfeuern und Wasser Aufsetzen. Dann wird gekocht und in der Bauernstube gegessen. Auch das Abwaschen wird zum Gruppenerlebnis.

Flyer Hofstetten - Ballenberg (PDF, 827 KB, 2 Seiten)

Kochen im Bauernhaus aus Villars Bramard VD, 1800 (531) (Foto: Manfred Meienberg).

Bild vergrössern Kochen im Bauernhaus aus Villars Bramard VD, 1800 (531) (Foto: Manfred Meienberg).


Was: Kochen in historischen Küchen; Anmeldung bis 4.9. unter Tel. 033 952 10 25, reservation@ballenberg.ch; Teilnehmerzahl beschränkt, max. 10 Personen pro Gruppe; freiwilliger Unkostenbeitrag

Wann: 10 bis 14 Uhr (Dauer ca. 4 Std.)

Wo: Museumsstrasse 131, Schweizerisches Freilichtmuseum Ballenberg, Eingang West, Treffpunkt nach der Kasse

ÖV: Autobus ab Brienz oder Brünig-Hasliberg bis Haltestelle «Ballenberg West, Museum»

Organisation: Schweizerisches Freilichtmuseum Ballenberg

www.ballenberg.ch


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/tag_des_denkmals/2014_a_table/hofstetten_-_ballenberg.html