Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




2018 – Ortstermin Fachwerk

Der Führungszyklus der kantonalen Denkmalpflege präsentiert von Juni bis November eine bunte Reihe von Besichtigungen. Das Führungsprogramm orientiert sich an Objekten, die im Magazin «Fachwerk» vorgestellt werden. Zusammen mit Eigentümerinnen und Eigentümern, Architekten oder anderen Fachleuten besuchen wir interessante Baudenkmäler und erhalten Einblick in aktuelle Restaurierungen. Treffen Sie uns vor Ort!

Programm Ortstermin Fachwerk 2018 (PDF, 2 MB, 7 Seiten)

Die Teilnahme an den Führungen ist gratis. Besichtigungen im Hausinnern führen wir in kleinen Gruppen durch, die Organisation variiert von Ort zu Ort. 

 

Interlaken – Souvenirs d'Interlaken
 

Donnerstag, 14. Juni, 18.00 
Treffpunkt: Höheweg 197

Das Chalet Diana beherbergt seit dem 19. Jahrhundert einen Andenkenladen. Der Bau war eines der Vorzeigeobjekte der Parquet- und Chaletfabrik Interlaken, die Chaletbauten am Laufmeter produzierte. Für die Restaurierung des Interieurs und der Strassenfassade erhält die Bauherrschaft den Denkmalpflegepreis des Kantons Bern. mehr

Herzogenbuchsee – Barockbau mit bewegter Geschichte
 

Donnerstag, 28. Juni 18 Uhr
Treffpunkt : Kirchgasse 1

Mit dem Spezialpreis 2018 würdigt die Fachkommission für Denkmalpflege das Nutzer- und BetreiberInnenteam rund um das Kreuz Herzogenbuchsee. Sie haben den traditionsreichen Gasthof wieder zum sozialen Treffpunkt gemacht. mehr

Hagneck – Pionierwerk im Aaredelta 
    

19. Juli, 17.30 Uhr (mit Anmeldung)
Treffpunkt: Seestrasse 23, vor dem ehem. Turbinenhaus

Das Kraftwerk Hagneck ist einer der letzten Vertreter des Schweizerischen Wasserkraftwerkbaus der ersten Generation. Es steht in einem Ortsbild von nationaler Bedeutung. Im Zuge der Gesamtüberbauung erfolgte die Restaurierung der Werkstatt mit Transformatorenhaus von 1909 und des Maschinenhauses von 1897–1900. mehr

Renan – Sous la poussière, le décor
 

Jeudi, 23 août, 18 h
Rendez-vous : Grand'rue 2, devant la maison

Pendant des décennies, l’ancienne pinte de la brasserie du Bâtiment était une écurie pour les chevaux. Pourtant sous la poussière et derrière les meubles se trouvait caché un décor en faux marbre qui pourrait remonter aux années 1880. pour en savoir plus

Uetendorf – Wiederentdeckung eines Teichs
 

Donnerstag, 18. Oktober, 17.00 Uhr (nur bei trockener Witterung)
Treffpunkt: Parkplatz Evangelisch-reformierte Kirche Uetendorf

Der Park des Landsitzes Eichberg ist eine wunderbare Kombination aus Landschafts- und Barockgarten vor einer eindrücklichen Kulisse. Der ovale Teich in einem kleinen Waldstück war lange Zeit völlig überwuchert – nun wurde er freigelegt. Zum Vorschein kam eine aufwendige, sternförmig angelegte Kieselpflästerung. mehr

Langenthal – Süsses Wohnen in der Scheune
 

Donnerstag, 15. November, 17.30 Uhr
Treffpunkt: St. Urbanstrasse 1b

Mit dem Einzug eines Cafés und dem Einbau von Loftwohnungen im Ober- und Dachgeschoss konnte für die mächtige Scheune des «Bären» ein neuer Nutzungsmix gefunden werden, der für das Gebäude und auch für den zentrumsnahen Raum bereichernd ist. Wir besichtigen die Scheune – und das frisch restaurierte Wandbild im Traffelet-Saal des «Bären». mehr


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/veranstaltungen/fuehrungen/2018-_-ortstermin-fachwerk.html