Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Infos für Eigentümer/-innen

Laupen

Hinweis

  • Kontaktieren Sie uns bereits für die Projektierung
  • Unsere Fachstelle stellt Ihnen ihr Know-how im Umgang mit historischen Bauten unentgeltlich zur Verfügung
  • Die Denkmalpflege kann finanzielle Beiträge an denkmalpflegerische Massnahmen veranlassen

Wie arbeitet die Denkmalpflege mit den Bauherrschaften zusammen?

Eigentümerinnen und Eigentümer erarbeiten gemeinsam mit der Denkmalpflege Lösungsmöglichkeiten, die gleichermassen die Bedürfnisse der Bauherrschaft berücksichtigen und die historische Bausubstanz schonen. Ideal ist der frühzeitige Einbezug der Denkmalpflege bereits für die Projektphase. Dadurch können die Beteiligten eine massgeschneiderte Lösung ausarbeiten und damit das Baubewilligungsverfahren vereinfachen.  

Wann ist die Denkmalpflege beizuziehen?

Die Denkmalpflege ist beizuziehen, wenn Bauvorhaben sogenannte K-Objekte des kantonalen Bauinventars betreffen. Auch Planungen im Bereich eines Ortsbildschutzperimeters können denkmalpflegerische Belange betreffen.  mehr

Die Denkmalpflege im Baubewilligungsverfahren

Die Denkmalpflege erstellt im Rahmen des Baubewilligungsverfahrens einen Fachbericht. Sie ist nicht Bewilligungsbehörde, die Baubewilligung wird auf Gemeindeebene oder vom Regierungsstatthalter erteilt.  mehr

Finanzielle Beiträge

Die Erhaltung und Pflege von Baudenkmälern liegt im öffentlichen Interesse. Finanzhilfen gelten wesentliche Leistungen in diesem Bereich ab. Die Denkmalpflege unterstützt Restaurierungen von Baudenkmälern und koordiniert die möglichen Finanzhilfen.  mehr

Unterschutzstellungen

Beiträge über 5000 Franken bedingen die formelle Unterschutzstellung eines Baudenkmals durch Vertrag und mit Eintrag ins Grundbuch.Die denkmalpflegerische Unterschutzstellung dient einerseits der längerfristigen Erhaltung und Nutzbarkeit von Baudenkmälern, andererseits der Sicherung der Zweckbestimmung von finanziellen Beiträgen.  mehr

Der Ablauf von Bauvorhaben


Merkblatt für den Ablauf von Bauvorhaben (PDF, 57 KB, 4 Seiten)


   .Informationsmappe


Weitere Informationen

Die Baudenkmäler des Kantons Bern sind online und per Smartphone-Applikation «denkmappBE» zugänglich!

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/infos_fuer_eigentuemerinnen.html