Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Denkmalpflege macht Schule

Interlaken

Hinweis

Informationen zur Kulturvermittlung im Kanton Bern und zu den Kulturangeboten für Schulen: Programm Bildung und Kultur

Baukultur aktiv - Baudenkmäler im Unterricht praxisorientiert erleben

Die Schule als Kulturvermittlerin erreicht alle Kinder und Jugendlichen, trotzdem ist die Beschäftigung mit Kulturdenkmälern im Schulunterricht nach wie vor eine Ausnahme.
Mit dem Projekt «Baukultur aktiv» hat die Denkmalpflege des Kantons Bern im Auftrag der Erziehungsdirektion deshalb Unterrichtsmaterialien für die Volksschulstufe erarbeitet, die das Vermittlungsangebot von Kulturschaffenden, Kulturpflegenden und Kulturinstitutionen ergänzen und das Verständnis für den öffentlichen Raum, die Baukultur und die Denkmalpflege fördern.  mehr

Europäische Tage des Denkmals

Die Europäischen Tage des Denkmals 2017 werden dem Thema «Macht und Pracht» gewidmet sein. Die speziellen Veranstaltungen für Schulklassen finden im und um das Rathaus Bern statt. Nach einer kurzen Einführung durch die Denkmalpflege zum Rathaus als Baudenkmal folgt ein Rundgang von StattLand durch die bewegte Berner Geschichte. Im Zentrum steht die politische Mitbestimmung, wie sie sich im Verlaufe der Jahrhunderte verändert hat – und wieso sie auch in Zukunft ein aktuelles Thema bleiben wird. Programm und Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie ab Ende Juni hier.  mehr

Backen wie früher

Die Backtage 2013 und 2014 anlässlich der Europäischen Tage des Denkmals waren ein grosser Erfolg. Deshalb können die Schülerinnen und Schüler nun ganzjährig unter kundiger Leitung Brötchen backen und dabei den ganzen Prozess vom Einfeuern bis zum fertig gebackenen Produkt erleben. Sie erfahren von Mitarbeitenden der Kantonalen Denkmalpflege zudem etwas zu Funktion und Geschichte der Ofenhäuser und auf einem kleinen Rundgang zu anderen interessanten bäuerlichen Bauten in der Umgebung. Das Angebot ist auf der Plattform Bildung und Kultur zu finden.  mehr

Architekturvermittlung auf dem Ballenberg

Das gemeinsame Interesse an Architekturvermittlung und Denkmalpflege im ländlichen Raum hat die Projektverantwortlichen Bildung und Vermittlung der Denkmalpflege des Kantons Bern und des Freilichtmuseums Ballenberg zu einem Zusammenarbeitsprojekt bewogen. Zu vorerst vier Gebäuden der Geländekammer Berner Mittelland sind Materialien für Lehrpersonen und Schulklassen der Volksschulstufe entstanden. Sie können zur Vorbereitung und anlässlich eines Besuchs im Freilichtmuseum Ballenberg eingesetzt werden.  mehr

Weiterbildung für Lehrpersonen

Es ist unser Ziel, die Kinder und Jugendlichen für die Wahrnehmung von Architektur und Raum, für Bedeutung und Wert des kulturellen Erbes, für Baukultur und denkmalpflegerische Fragestellungen zu sensibilisieren. Das erreichen wir aber nur, wenn wir die Lehrpersonen ins Boot holen und sie von der Bedeutsamkeit der Baukultur als Gegenstand interdisziplinärer Projekte überzeugen können. Seit dem Frühjahr 2014 bieten wir deshalb in Zusammenarbeit mit dem IWM jährlich praxisorientierte Kursmodule an. mehr

 

Weitere Informationen

Denkmalpflege des Kantons Bern
Kommunikation und Vermittlung
Doris Sommer
Schwarztorstrasse 31
Postfach
3001 Bern

E-mail


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/denkmalpflege_machtschule.html