Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Newsletter Bauinventar Ausgabe 2/2017

Ausgabe 2/2017 

Sehr geehrte Damen und Herren

Im Februar hat eine neue Phase bei der Überarbeitung des Bauinventars begonnen. Erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters mehr über das Vorgehen bei der Überprüfung der Inventarobjekte und weshalb in erster Linie erhaltenswerte Baudenkmäler aus dem Inventar entlassen werden.

Michael Gerber, Kantonaler Denkmalpfleger

Das Projekt Bauinventar 2020

Seit Januar 2016 überarbeitet die kantonale Denkmalpflege im Auftrag des Grossen Rates das Bauinventar. Mittlerweile ist die Überprüfung der Baugruppen abgeschlossen.

weiterlesen 

Überprüfung und Reduktion der Inventarobjekte

Im Februar 2017 hat die Denkmalpflege mit der Überprüfung der im Bauinventar verzeichneten Baudenkmäler begonnen. Sie beinhaltet neben der Reduktion auch die Aktualisierung des Inventars.

weiterlesen 

Ausblick – nächste Schritte

Parallel zur Überprüfung und Reduktion der erhaltenswerten Inventarobjekte arbeitet die Denkmalpflege in den nächsten Monaten an der Teilrevision der Baugruppen.

weiterlesen 

Hinweis an die Gemeinden

Änderung bei den kantonalen Objekte

Auf den 1. April 2017 treten das revidierte Baugesetz und die angepasste Bauverordnung in Kraft. Dies hat eine Änderung im Bereich der kantonalen Objekte (K-Objekte) zur Folge.

weiterlesen 

Häufige Fragen

Wenige Neuaufnahmen

Im Rahmen des Projektes Bauinventar 2020 werden rund 11'000 Objekte aus dem Bauinventar entlassen. Vereinzelt wird es auch zu Neuaufnahmen kommen.  

weiterlesen 

Die Denkmalpflege ist umgezogen!

Unsere neue Adresse in Bern:

Denkmalpflege des Kantons Bern 

Schwarztorstrasse 31

Postfach

3001 Bern 

weiterlesen 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/bauinventar/newsletter/ausgabe-2-2017.html