Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Inventar der schützenswerten Ortsbilder (ISOS)

Die Erarbeitung des ISOS wurde 1973 durch das Bundesamt für Kultur in Auftrag gegeben. Die Erstinventarisation erfolgte in Zusammenarbeit mit den kantonalen Denkmalpflege- und Planungsfachleuten. Das ISOS analysiert die architektonischen und räumlichen Zusammenhänge von Weilern, Dörfern und Städten.

Das Inventar der Ortsbilder von nationaler Bedeutung wurde vom Bundesrat inzwischen in Kraft gesetzt. Die Kantone müssen das Inventar bei der Erstellung ihrer Richtpläne berücksichtigen (Art. 4a ISOS). Das Inventar wird zurzeit in Buchform publiziert. Im Kanton Bern sind bisher folgende 8 Bände erschienen: Übersichtsband, Jura Bernois et Bienne, Seeland, Bern Stadt, Bern Land, Oberaargau, Oberes Emmental und Oberland. Ausstehend ist nur noch der Band Unteres Emmental.

http://www.bak.admin.ch/isos


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/bau-_und_ortsbildpflege/ortsbildpflege/isos_inventar_derschuetzenswertenortsbilder.html