Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




2010

Hier finden Sie ältere Medienmitteilungen nach Jahr geordnet.

Die kantonale Denkmalpflege bleibt bei der Erziehungsdirektion

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat aufgrund von Empfehlungen einer externen Untersuchung und interdirektionalen Hearings entschieden, dass die kantonale Denkmalpflege in der Erziehungsdirektion und damit im Amt für Kultur bleibt.

Medienmitteilung vom 31. März 2010

  

Denkmalpflegepreis für Umnutzung und Restaurierung des Schulhauses Mauss

Zum ersten Mal hat die kantonale Denkmalpflege den Denkmalpflegepreis des Kantons Bern verliehen: Er geht an Franziska und Philipp Zingg, die für ihr Engagement bei der Umnutzung des Schulhauses in Mauss bei Mühleberg zu einem Wohnhaus ausgezeichnet werden. Die öffentliche Preisverleihung findet am Donnerstag, 6. Mai 2010 um 18.30 Uhr im Stadtsaal des Kornhausforums Bern statt. Der Eintritt ist frei.

Medienmitteilung vom 30. April 2010

  

Sommerführungen der kantonalen Denkmalpflege

Die Denkmalpflege des Kantons Bern bietet einen Zyklus von Sommerführungen an. Das Programm läuft unter dem Titel «Vom Palast zum Pavillon– Schulbauten der letzten 130 Jahre».

Medienmitteilung vom 14. Juni 2010

 

Europäische Tage des Denkmals 2010: «Am Lebensweg»

Am Lebensweg – Cycles de vie – I cicli della vita: Dies ist das Motto der Europäischen Tage des Denkmals am 11. und 12. September 2010. An einer Medienkonferenz in Burgdorf (3.9.2010) haben Erziehungsdirektor Bernhard Pulver und der kantonale Denkmalpfleger Michael Gerber das neue Konzept und das Programm für den Kanton Bern vorgestellt. Die kantonale Denkmalpflege hat es in enger Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Dienst des Kantons Bern erarbeitet. Neue Wege schlägt die Denkmalpflege auch als Dienstleistungsbetrieb ein: Zentral seien dabei eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und die Vereinbarkeit von Ökologie und Denkmalpflege, betonte Erziehungsdirektor Bernhard Pulver.

Medienmitteilung vom 3. September 2010

 

Neue Publikation zeigt breites Themenspektrum der kantonalen Denkmalpflege

Die zehn am Kolloquium zu Ehren des abgetretenen kantonalen Denkmalpflegers Jürg Schweizer vorgetragenen Referate sind in einer attraktiven, reich illustrierten Publikation zusammengefasst und ab sofort erhältlich. Die Beiträge repräsentieren das breite Themenspektrum der Denkmalpflege von der Bauberatung und der Ortsbildpflege bis hin zur kunstwissenschaftlichen und denkmalpflegerischen Grundlagenforschung. Der Band enthält den Wortlaut und das Bildmaterial sämtlicher Kolloquiumsbeiträge.

Medienmitteilung vom 18. Oktober 2010


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/aktuell0/medien/2010.html