Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Umsetzung 2017/18

Logo Wettbewerb tête-à-tête

Bild vergrössern Logo Wettbewerb tête-à-tête

Der Wettbewerb tête-à-tête wurde im August 2016 zum vierten Mal ausgeschrieben. Gesucht wurden neuartige Vermittlungsprojekte für Kinder und Jugendliche in allen Kunstsparten, die in enger Zusammenarbeit zwischen Kulturschaffenden, Kulturinstitutionen und Schulen umgesetzt und/oder entwickelt werden.

Die sieben zur Umsetzung ausgewählten Projekte sind teilweise klassenübergreifend konzipiert und involvieren Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen vom Kindergarten bis zur Berufsschule. Die Projekte werden im Schuljahr 2017/2018 umgesetzt.

Die Projektbeiträge der Kulturförderung des Kantons Bern werden bis maximal 50'000 Franken gesprochen. 

Die Stanley Thomas Johnson Stiftung ist Förderpartnerin des Wettbewerbs tête-à-tête und unterstützt die Wettbewerbsprojekte seit dem Jahr 2015 mit einem substanziellen Beitrag.  

Der Verein BERNbilingue vergibt zum zweiten Mal einen Sonderpreis für ein zweisprachiges Projekt. Dieses Mal wird der Sonderpreis in der Höhe von CHF 10'000.- an das Projekt 'Über den Röstigraben/Traverser la barrière de rösti – eine Hörspielserie über das Sich-Verstehen-Lernen' der Radioschule klipp+klang vergeben.

Kurzbeschrieb der sieben ausgewählten Projekte (PDF, 740 KB, 4 Seiten)

Die ausgewählten Projekte 2017/2018 

300 Schritte – Eine Expedition in den Weitraum

Umsetzung:
Dominik Blumer, Gina Gurtner, Julia Haenni, Patrick Oes
Schulhaus Bitzius 

Ich und das Andere: Ein Projekt über Identität, Normen und Toleranz

Umsetzung:
Marco Frauchiger, Selina Lauener, Tobias Reber
BFF Bern 

Kultur und Pflegeberufe/Kunst und Medizin/Ein interdisziplinäres Bildungsprojekt

Umsetzung:
Franticek Klossner
Bildungszentrum Interlaken BZI

 

PET – Das kreative Potential unserer Alltagsgegenstände

Umsetzung:
Judith Zaugg, Simone Zaugg
Tagesschule Schwabgut Bern 

Über den Röstigraben/Traverser la barrière de rösti – Eine Hörspielserie über das Sich-Verstehen-Lernen

Umsetzung:
Radioschule klipp+klang/ Brigitta Weber,
Antoine Jaccoud, Achim Parterre
Schule Kirchenfeld Lyss
École primaire La Ferrière

VirtuReell – Ein Schulprojekt über die echte virtuelle Welt

Umsetzung:
Michèle Wächter, Marie-Isabel Vogel
Oberstufe Gsteighof Burgdorf

Zivilcourage und gewaltlose Konfliktlösung in der Weltgeschichte und heute

Umsetzung:
Manuel Andreas Dürr, Oliver Dürr, Jan-Marc Furer, Taco Hammacher, Lisanne Hirzel
Schulkooperative Biel


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/bildung_kultur/wettbewerb_tete-a-tete/ausgabe-2017-2018.html