Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zuständigkeit der Gemeinden für die Infrastruktur der Schulen

Die aktuelle Aufgabenteilung zwischen dem Kanton und den Gemeinden überträgt diesen die Verantwortung, die notwendige Infrastruktur für die Schulen (Schulanlagen, Gebäude und Einrichtungen) bereitzustellen.

Daraus ergibt sich auch die Zuständigkeit der Gemeinden für die Einrichtung der Schulen mit Netzwerken, Servern und Geräten für die Schülerinnen und Schülern, sowie für die Lehrper-sonen. Das gleiche gilt für die Lehrmittel.

Es zeichnet sich ab, dass diese Verpflichtung, gerade bei der ICT, in Zukunft wesentlich teurer wird als bisher. Deshalb soll diese Aufteilung im Rahmen des Projektes „Medien und Informatik“ überprüft werden. Bis dahin gilt für die ICT-Infrastruktur und die Lehrmittel in jedem Fall noch die geschilderte Zuständigkeit und Finanzierung.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/schulleitungen_undlehrpersonen/ict_an_den_schulen/ict_infrastruktur.html