Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Sicherheit

Tagesschulen müssen die Vorschriften des kantonalen Baugesetzes und die Brandschutzbestimmungen einhalten.

Die Tagesschule ist verantwortlich für die Sicherheit der betreuten Schülerinnen und Schüler. Auch im Aussenbereich muss die Aufsicht unter Berücksichtigung des Alters und der Selbstständigkeit der Kinder und Jugendlichen gewährleistet sein. Sehr zu empfehlen ist ein Notfallkonzept, dass das Vorgehen in schwierigen Situationen definiert. Es beschreibt zum Beispiel, was geschieht, wenn ein Kind zum Arzt gebracht werden muss oder wenn eine Betreuerin sehr kurzfristig ausfällt. Oft ist es sinnvoll, das Notfallkonzept der Schule mit einem Abschnitt zur Tagesschule zu erweitern.

 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/schulergaenzendemassnahmen/qualitaet/Sicherheit.html