Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Betrieb

Die Tagesschule ist ein pädagogisches Angebot, das betriebswirtschaftlich geführt und regelmässig evaluiert und optimiert wird.

  • Die pädagogische und operative Führung ist Aufgabe der Tagesschulleitung.
  • Die strategische Führung wird in den meisten Gemeinden der Schulkommission übertragen. Diese ist gleichzeitig Aufsichtsorgan.

Die Gemeinden haben den Freiraum, das Angebot mit Rücksicht auf die lokalen und regionalen Gegebenheiten zu führen. Verbindlich sind jedoch die kantonalen Rahmenbedingungen, die im Volksschulgesetz und in der kantonalen Tagesschulverordnung festgehalten sind (Gesetzliche Grundlagen).

Um die kantonalen Beiträge je Schuljahr an die Normlohnkosten auszulösen, meldet die Gemeinde das Tagesschulangebot jährlich bei der Erziehungsdirektion an und rechnet ihre Einnahmen und Ausgaben jährlich ab (Abrechnung/Reporting).


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/schulergaenzendemassnahmen/betrieb.html