Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Beurteilung (2016)

Konsultation Beurteilung 2016

Die Vorgaben zu Elterngesprächen, Beurteilungsberichten und zur Selektion sind nicht Teil des Lehrplans sondern werden kantonal geregelt. Die angepassten Dokumente waren vom 3. Juni bis Mitte September 2016 in einer breiten Konsultation. Verbände aus dem Bildungs-bereich, aus der Wirtschaft und interne Vertreter der Erziehungsdirektion wurden eingeladen Stellung zu nehmen (Konsultationspartner (PDF, 78 KB, 1 Seite)). Es wurden Rück-meldungen zu den folgenden, von der Erziehungsdirektion erarbeiteten Vorschlägen gegeben:

1) Zeitpunkt Schullaufbahnentscheide/Individuelle Schullaufbahnentscheide
2) Protokoll für das Standortgespräch
3) Beurteilungsberichte 2. bis. 9. Schuljahr
4) Einschätzung der personalen und sozialen Kompetenzen sowie der Schlüsselkompetenzen
5) Übertrittsverfahren Primar-und Sekundarstufe I
6) Übertrittsverfahren Sekundarstufe I / Sekundarstufe II

Ergebnis der Konsultation 

Grundsätzlich äussert die Mehrheit der Konsultationspartner eine generelle Zustimmung zur Beurteilung Lehrplan 21. Zahlreiche Rückmeldungen gelten dem Zeitpunkt der Beurteilungsberichte und Schullaufbahnentscheide sowie dem „Portfolio personale Kompetenzen und Schlüsselkompetenzen“.

Der Erziehungsdirektor wird die definitiven Entscheide im Januar 2017 fällen.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/lehrplan_21/konsultation_2013/konsultation_2013.html