Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Lehrplan 21

Mit dem neuen Lehrplan werden die Ziele der Volksschule vereinheitlicht. Der gemeinsame Lehrplan erleichtert die Mobilität der Schülerinnen und Schüler und der Lehrpersonen. Er bildet zudem eine einheitliche Grundlage, um Lehrpersonen auszubilden, um Lehrmittel zu entwickeln und für die Beurteilung.

Ein Projekt der D-EDK

Ein Projekt der 21 deutschsprachigen Kantone der Schweiz

Der Lehrplan 21 wird im Kanton Bern ab dem 1. August 2018 gestaffelt eingeführt. Der neue Lehrplan stärkt insbesondere die Fachbereiche Deutsch, Mathematik sowie Medien und Informatik. Er lässt den Schulen vielfältige Freiräume.

Lehrplan 21 für den Kanton Bern

Elterninformation zum Lehrplan 21

Die Erziehungsdirektion stellt zu Handen der Eltern und weiteren interessierten Personen Informationsmaterial zum Lehrplan 21 zur Verfügung. Alle Volksschulen wurden im Juni 2017 mit der nötigen Anzahl beliefert.

Zum einen ist dies ein "Leporello" mit den wichtigsten Informationen in Kürze und zum anderen ist es eine Powerpointpräsentation mit vertiefteren Inhalten.

Leporello in den häufigsten Migrationssprachen zum Ausdrucken siehe weiter unten.

Allgemeine Informationen der Erziehungsdirektion
zum Lehrplan 21

 

Leporello in den häufigsten Migrationssprachen zum Ausdrucken:

Gutachten zur Volksinitiative "Für demokratische Mitsprache - Lehrpläne vors Volk!"

 

Kontaktperson

Sabine Bättig, Leiterin Projekt Lehrplan 21
+41 31 633 84 71

 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/lehrplan_21.html