Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


BESMath

Screening zum Erfassen von Schülerinnen und Schülern
mit schwachen Mathematikleistungen
 

Im Auftrag der Erziehungsdirektion des Kantons Bern hat ein Autorinnenteam Erfassungsinstrumente für Schülerinnen und Schüler mit schwachen Mathematikleistungen entwickelt. Die Instrumente sind in Zusammenarbeit mit Lehrpersonen und Fachpersonen der Erziehungsberatung entstanden.

Sie bieten Entscheidungsgrundlagen für eine allfällige Zuweisung zu besonderen Fördermassnahmen oder für die Anwendung reduzierter individueller Lernziele.

Das Screening sollte grundsätzlich von Fachpersonen durchgeführt werden, die für fachspezifische Abklärungen zuständig sind (Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Lehrpersonen für Spezialunterricht, Schulpsychologinnen und –psychologen). Die Autorinnen, Elisabeth Moser, Lis Reusser und Daniela Berger, bieten entsprechende Weiterbildungskurse an.

Das Instrument umfasst je ein Manual, einen Protokollbogen und Testaufgaben für das 1., 2. und 3. Schuljahr.

Rückmeldungen zum Instrument nimmt die Erziehungsdirektion gerne entgegen unter:
enrico.mussi@erz.be.ch

1. Schuljahr

2. Schuljahr

3. Schuljahr


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/integration_und_besonderemassnahmen/spezialunterricht/besmath.html