Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Pädagogische Grundlagen und Themen

Funktionale Mehrsprachigkeit

Oberstes Ziel des Fremdsprachenunterrichts nach Passepartout ist die Erziehung zur funktionalen Mehrsprachigkeit. Mehrsprachig ist, wer in mehr als zwei Sprachen kommunizieren kann. Dabei liegt der Fokus nicht auf Perfektion bei der Sprachbeherrschung, sondern darauf dass die Kommunikation funktoniert und gelingt.

Lernstrategische Kompetenzen sowie Bewusstheit für Sprachen und Kulturen

Fremdsprachenkompetenz umfasst neben sprachlichen auch lernstrategische Kompetenzen sowie Bewusstheit für Sprache und Kulturen. Dies fördert nicht nur die gegenseitige Verständigung über Sprachgrenzen hinweg, sondern erhöht auch die Toleranz sowie die persönlichen und beruflichen Chancen.

Didaktik der Mehrsprachigkeit

Die Didaktik der Mehrsprachigkeit vernetzt die Didaktik der verschiedenen Sprachen. Beim Sprachenlernen sollen vermehrt Synergien bezüglich Lernziele, Inhallte, Unterrichtsplanung, Lehr- und Lernprozesse genutzt werden. Dieser didaktische Ansatz kann auch mit Nicht-Sprachfächern verknüpft werden.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/fremdsprachenunterricht/paedagogische_grundlagenundthemen.html